EinloggenEinloggen
Marke
Modell
Preis
Durchmesser
Jahr
Standort
Mehr
Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Ihre Auswahl

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Ihre Auswahl

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Allgemeine Angaben
Art der Uhr
Referenz
Mehr...
Neu/Gebraucht
Verfügbarkeit
Geschlecht
Zustand
Lieferumfang
Eigenschaften & Funktionen
Aufzug
Material Gehäuse
Mehr...
Zifferblatt
Mehr...
Glas
Mehr...
Funktionen
Mehr...
Höhe
Mehr...
Material Lünette
Mehr...
Zahlen Zifferblatt
Wasserdicht
Mehr...
Sonstiges
Mehr...
Armband
Material Armband
Mehr...
Stegbreite
Mehr...
Farbe Armband
Mehr...
Material Schließe
Mehr...
Abbrechen

Sortieren nach

Vacheron Constantin Patrimony Vacheron Constantin Patrimony Versandfertig in 3-5 Werktagen 13.874  CH 40 2010

Diese Uhren könnten Ihnen auch gefallen:

Kaufen Sie Ihre brandneue Moritz Grossmann Uhr direkt vom Hersteller.
Mehr entdecken

Vacheron Constantin Patrimony

Die Uhrenkollektion Patrimony von Vacheron Constantin gilt als die klassischste Uhrenserie des Qualitätsanbieters in diesem Segment. Zuverlässigkeit, ein hochwertiges Design und Robustheit in jeglicher Hinsicht zeugen davon, dass Vacheron Constantin mit der Kollektion Patrimony ein Zeichen zur Neubetonung der eigenen Grundwerte setzt. Dabei kann man als Kunde Uhren dieser Kollektion in den unterschiedlichsten Preisklassen vorfinden.

Qualität auf ganzer Linie

Uhrenmodelle der luxuriöseren Art findet man bereits seit dem 18. Jahrhundert vor. Das gilt auch für solche Uhren, die man u. a. in der Kollektion Patromony vorfindet. Insbesondere in Italien und in der Schweiz wurden schon zu dieser Zeit erste Werkstätten errichtet, die später schließlich als ganze Fabriken fungierten. Das besondere an Patrimony ist, dass die Designer Wert auf die Tradition, mit der die Kollektion und der Hersteller behaftet sind, legen und so diese Luxusuhren besonders klassisch wirken lassen.
Die Kollektion Patrimony weist einige so genannte Vorzeige-Luxusuhren auf, zu denen auch die Patrimony Traditionnelle Kaliber 2755 gehört. Das Uhrwerk, das dieses Luxusmodell mitbringt, ist durch über 600 Einzelteile, mehr als 40 Lagersteine und eine Frequenz von 2.5 Hz charakterisiert. Ferner zeichnet sich diese Luxusuhr, die durch die Genfer Punze zertifiziert ist, insofern aus, dass neben der Standardanzeige auch die Möglichkeit besteht, das aktuelle Datum, einen ewigen Kallender und eine kleine Sekundenanzeige auf Tourbillon zu erhalten. In Hinsicht auf das Gehäuse wurde als Material 950er Platin bei Patrimony Traditionnelle Kaliber 2755 der verwendet.
Ebenfalls ein Vorzeigeschild der Kollektion Patrimony stellt die Uhr Patrimony Traditionnelle Ewiger Kalender Skelett dar. Diese ähnelt der Patrimony Traditionnelle Kaliber 2755 ausschließlich in Hinsicht auf die Anzeige des ewigen Kalenders. Farblich kommt sie anstatt im schlichten Schwarzton in braunroter Farbe daher. Zudem weist sie eine Frequenz von 2,75 Hz auf und anstatt eines Handaufzuges, wie sie Kaliber 2755 mitbringt, weist die Ewiger Kalender Skelett einen Automatikaufzug auf. Als Material wurde beim Gehäuse feinstes 18 K 5 N Rotgold verwendet, das für ein solch hochwertiges Design sorgt.
Allgemeinhin gelten die Uhren, die in der Kollektion Patrimony vorzufinden sind, als sehr desginbetont und stellen somit wahre Hingucker dar. Zudem sind sie allesamt zertifiziert, was für ihre Qualität in jeglicher Hinsicht sorgt. Neben schwarzen und rotbraunen Farbtönen, mit denen die Uhren behaftet sind, findet man in der Kollektion auch graue und hellgelbe Exemplare vor. Als Material dient neben Platin und Rotgold u. a. auch das ebenfalls als hochwertig, luxuriös und robust geltende Weißgold sowie Gelbgold.
Eine Uhr aus der Kollektion Patrimony sollte man sich kaufen da nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis und die Zuverlässigkeit der in dieser befindlichen Exemplare auf ganzer Linie stimmt. Viel mehr gelten diese Luxusuhren als wahre Hingucker in jeglicher Hinsicht und zeugen vom klassischen Geschmack, den der Träger der Uhr vorweist. Ferner wirken auch die günstigeren Uhren der Kollektion sehr stilvoll, sodass man kein all zu großes Loch im Geldbeutel verursachen muss. Diese Kaufargumente sorgen letztendlich auch dafür, dass die Kollektion in Hinsicht auf Luxusuhren als besonders begehrt gilt - nicht nur bei Vacheron Constantin.