Aufgearbeitete Handaufzugsuhren

Flach, klare Linien, ganggenau – das zeichnet die Handaufzugsuhren von NOMOS Glashütte aus. Erst nach mehr als 40 Stunden Dauerlauf verlangen sie nach neuer Energie. Als Handaufzugsvariante ist Tangente ein Klassiker, wirkt als Ikone der Manufaktur; ergänzt wird die Kollektion etwa durch die geschwungene Orion in größer wie kleiner, hell wie dunkel und die urbane Metro mal mit, mal ohne Gangreserveanzeige.

Aufgearbeitete Automatikuhren

Die Automatikuhren von NOMOS Glashütte laufen und laufen und laufen, denn sie ziehen sich selbst auf – ein wenig Bewegung des Handgelenks genügt. Die maritime Ahoi kann bis 200 Meter abtauchen, Krone und Boden sind sicher verschraubt. Zürich Weltzeit vereint 24 Zeitzonen in einer Uhr, ein wahrer Kosmopolit also.

Manufaktur

NOMOS Glashütte ist eine der wenigen inhabergeführten Manufakturen weltweit – und zuhause am deutschen Traditionsstandort für mechanische Uhren: in Glashütte. Nahezu jedes Teilchen wird vor Ort hergestellt, vom Räderwerk bis zum Assortiment, die Fertigungstiefe liegt bei bis zu 95 Prozent. Der Durchbruch gelang NOMOS Glashütte 2014 mit dem hauseigenen Assortiment, dem NOMOS-Swing-System: diese technische Sensation – NOMOS Glashütte fertigt seither ein eigenes Reguliersystem in Serie – bedeutet eine Unabhängigkeitserklärung gegenüber Zulieferern, markiert den Beginn einer neuen Zeit. Die Manufaktur strebt pausenlos nach Innovationen und ist heute der größte Hersteller mechanischer Uhren in Deutschland.

Von Glashütte in die ganze Welt

Wo es auf der Welt NOMOS-Uhren gibt, verrät Ihnen unsere Fachhändlersuche

Fachhändler suchen
Gestaltung

In Glashütte von Hand gebaut, in Berlin gestaltet – jede Uhr von NOMOS Glashütte ist zugleich eine echte Berlinerin: angesagt, schnörkellos, verspielt. Zahlreiche kreative Köpfe arbeiten tagein, tagaus an der perfekten Form. NOMOS Glashütte fertigt nach den Kriterien des Deutschen Werkbunds, Übersichtlichkeit und Reduktion aufs Wesentliche stehen an erster Stelle.

Uhrenklassiker

NOMOS-Uhr Nummer eins ist bis heute die Tangente. In 25 Jahren wurde sie zum Klassiker, zur Design-Ikone. Zu den Uhren der ersten Stunde gehören auch Orion, Ludwig und die viereckige Tetra. Bis heute gefertigt, schwer geliebt und erhältlich in verschiedenen Größen und Farben, als Automatik- und Handaufzugsvarianten. Heute fertigt die Manufaktur 13 Modellfamilien.

BrandBoutique

Exklusive Uhren direkt vom Hersteller

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 721 96693-980

Kontakt