Über 75.000 zufriedene Nutzer weltweit bewerten uns mit 4,8 von 5 Sternen
1.226 Inserate für „

Longines Heritage

“ gefunden

Ansicht

Sortieren nach

Longines Heritage Stahl 41mm Schwarz
TOP
Longines Heritage Chronograph
1.799 
+ 39 € Versand
Gewerblicher Händler
4,96 (37)
SK
Longines Heritage Stahl 41mm Silber Arabisch
TOP
Longines Heritage Chronograph 1940 NEW
2.100 
+ 39 € Versand
Gewerblicher Händler
4,96 (18)
ES
Longines Heritage Stahl 42mm Schwarz Keine Ziffern Deutschland, München
TOP
Longines Heritage Skindiver 42mm
2.150 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,92 (260)
DE
Longines Legend Diver Stahl 42mm Schwarz Deutschland, Karlsruhe
Longines Legend Diver Automatik Edelstahl Herrenuhr Ref....
1.550 
Kostenloser Versand
Direkt von Chrono24
DE
Longines Flagship Heritage Gelbgold 38,5mm Silber Arabisch Deutschland, Bochum
Longines Flagship Heritage 60th Anniversary Limited Edition ...
4.999 
+ 19 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (95)
DE
Longines Legend Diver Stahl 42mm Schwarz Deutschland, Frankfurt am Main
Longines Legend Diver - 30 Bar Logo - Box/Papiere - Jahr: 2014...
2.100 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,76 (326)
DE
Longines Conquest Heritage Stahl 35mm Schwarz Deutschland, Schwabach
Longines Conquest Heritage
935 
+ 15 € Versand
Gewerblicher Händler
4,77 (5.754)
DE
Longines Lindbergh Hour Angle Gelbgold 38mm Silber Römisch Deutschland, Berlin
Longines Lindbergh Hour Angle 18K Gold Cal. L628.1
3.995 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,84 (164)
DE
Longines Avigation Stahl 44mm Deutschland, Bayern
Longines Heritage Avigation GMT L2.831.4.53.2
1.176 
+ 25 € Versand
Gewerblicher Händler
4,86 (412)
DE
Longines Legend Diver Stahl 42mm Braun Deutschland, Allersberg
Longines Ungetragene Heritage Legend Diver Watch
1.880 
+ 40 € Versand
Gewerblicher Händler
4,98 (213)
DE
Longines Heritage Stahl 43mm Schwarz Deutschland, Buxtehude
Longines Heritage Diver 43 Herrenuhr ungetragen
1.499 
+ 20 € Versand
Gewerblicher Händler
4,82 (602)
DE
Longines Conquest Heritage Stahl 35mm Schwarz Keine Ziffern Deutschland, or EU warehouse (see description)
Longines Conquest Heritage Black Dial L16114522
845 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,86 (336)
UK
Longines Heritage Stahl 42mm Schwarz Arabisch Deutschland, München - Lehel
Longines Heritage
2.150 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (650)
DE
Longines Conquest Heritage Gelbgold 35mm Silber Keine Ziffern Deutschland, München
Longines Conquest Automatic 7290 633, 18 Kt (750/--) Gelbgold
1.990 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Schwarz Deutschland, Murnau am Staffelsee
Longines Heritage Diver 1967
2.295 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (17)
DE
Longines Lindbergh Hour Angle Gelbgold 41mm Weiß Deutschland, München
Longines Lindbergh Hour Angle Chronograph Ref. 67452336111
4.380 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,74 (447)
DE
Longines Conquest Heritage Stahl 40mm Silber Deutschland, Teuschnitz
Longines Conquest Heritage 40mm
1.662 
+ 14 € Versand
Gewerblicher Händler
4,92 (1.276)
DE
Longines Conquest Heritage Stahl 35mm Perlmutt Keine Ziffern Deutschland, Pfungstadt
Longines Conquest Heritage Diamonds Chronograph Automatik Lady...
1.990 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (297)
DE
Longines Conquest Heritage Rotgold 38.5mm Silber Deutschland, Karlsruhe
Longines Conquest Heritage Chronograph 18K Roségold Automatik...
5.050 
Kostenloser Versand
Direkt von Chrono24
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Schwarz Arabisch Deutschland, Iffezheim
Longines Heritage Skin Diver L28224569 L2.822.4.56.9
1.799 
+ 49 € Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (1.997)
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Keine Ziffern Deutschland, Frankfurt am Main
Longines Heritage Diver - Automatik - Ref. L2.795.4.52.0 - Box...
1.800 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,76 (326)
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Schwarz Deutschland, Schwabach
Longines Heritage Skin Diver 42mm
2.100 
+ 20 € Versand
Gewerblicher Händler
4,77 (5.754)
DE
Longines Heritage Stahl 43mm Schwarz Deutschland, Berlin
Longines Heritage
1.624 
+ 15 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (1.889)
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Deutschland, Bayern
Longines Heritage 1967 Chrono (Schaltrad) L2.808.4.52.0
2.299 
+ 40 € Versand
Gewerblicher Händler
4,86 (412)
DE
Longines Heritage Stahl 40mm Silber Arabisch Deutschland, Allersberg
Longines Ungetragene Longines Heritage Classic Chronograph 1946
2.550 
+ 40 € Versand
Gewerblicher Händler
4,98 (213)
DE
Longines Legend Diver Stahl 42mm Schwarz Arabisch
Longines Legend Diver
1.560 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
CH
Longines Avigation Titan 41,00mm Blau Arabisch Deutschland, or EU warehouse (see description)
Longines Avigation BigEye Titanium Blue Dial L28161932
2.440 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,86 (336)
UK
Longines Heritage Stahl 47,5mm Weiß Arabisch Deutschland, München - Lehel
Longines WEEMS 47MM AUTOMATIC
3.500 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (650)
DE
Longines Lindbergh Hour Angle Stahl 40mm Weiß Römisch Deutschland
Longines Lindbergh Hour Angle
1.650 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
DE
Longines Heritage Stahl 42mm Weiß Römisch Deutschland, Aschaffenburg
Longines Heritage Chronograph Watch
3.150 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,86 (22)
DE

Sicher zur Traumuhr

Der Chrono24 Käuferschutz begleitet Sie

Mehr Informationen

Longines Heritage Stahl 47mm Weiß Römisch
Longines Heritage Weems Second-setting
2.850 
+ 80 € Versand
Gewerblicher Händler
4,89 (173)
AT
Longines Heritage Stahl 41mm Deutschland, Berlin
Longines Heritage L2.814.4.76.0, Strichindizes, 2018, Sehr...
1.920 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4,82 (1.477)
DE

Longines Heritage: Reise in die Vergangenheit

In der Kollektion Heritage vereint Longines hochklassige Uhren mit historischem Bezug. Die Palette reicht von Flieger- und Taucheruhren über Chronographen bis zu Dresswatches. Das Design der Zeitmesser entspricht Vorbildern aus der Longines-Geschichte.

Von René Herold Zuletzt aktualisiert am 21. September 2021

Moderne Klassiker neu interpretiert

Longines blickt als älteste eingetragene Uhrenmarke der Welt auf einen reichen Fundus an legendären Zeitmessern zurück. Viele dieser Uhren gelten heute als wegweisende Klassiker, darunter beispielsweise die Stundenwinkeluhr von Flugpionier Charles Lindbergh oder die speziell für Swissair-Piloten entwickelte 24-Stunden-Uhr.

Die Kollektion Heritage versteht sich als Hommage an all diese Klassiker. Die Uhren dieser Reihe sind dem Design der historischen Vorbilder nachempfunden. Im Inneren arbeiten jedoch meist moderne mechanische Kaliber, die der Werkehersteller ETA teilweise speziell für Longines produziert. In einigen Damenmodellen kommen zudem Quarzwerke der ETA zum Einsatz.

Die Heritage-Kollektion bietet ein breites Repertoire an Retro-Uhren. Es reicht von Formuhren der 1960er- und 70er-Jahre, über Taucheruhren im Stil der 50er bis hin zu Militäruhren aus der Zeit von 1930 bis 1940. Sie finden in dieser Serie auch Fliegeruhren, deren Geschichte bis ins Jahr 1918 zurückreicht. Und natürlich sind auch die großen Kult-Uhren wie die Weems Second-Setting Watch oder die Retro-Variante der Conquest Teil der Kollektion.

In vielen Fällen gibt Longines im Namen der Uhren eine Jahreszahl an. So ist immer klar, aus welcher Zeit das historische Vorbild stammt, das bei der Gestaltung Pate stand.

Kaufgründe für eine Longines Heritage

  • Retro-Uhren in historischen Designs
  • Top-Modelle mit Automatik und Schaltradchronograph
  • Große Auswahl an Flieger-, Militär- und Taucheruhren
  • Gehäuse aus Edelstahl oder 18 Karat Gold
  • Zahlreiche Special Editions

Preisübersicht für die Longines Heritage

Modell / Ref.-Nr. Preis (ca.) Material / Besonderheiten
Heritage Weems Second-Setting Watch / L2.713.8.11.0 13.200 EUR Roségold / Sekundenschaltung zur Synchronisation
Heritage Lindbergh Hour Angle / L2.678.4.11.0 3.500 EUR Edelstahl / Sekundenschaltung zur Synchronisation, Skalen zur Navigation
Heritage Avigation Type A-7 1935 / L2.812.4.23.2 2.600 EUR Edelstahl / Um 40° gedrehtes Zifferblatt, Monopusher-Chronograph, Datum
Heritage Diver 1967 / L2.808.4.52.6 2.200 EUR Edelstahl / Taucher-Chronograph, Datum, rote Drehlünette, bis 300 m wasserdicht
Heritage Avigation BigEye / L2.816.4.53.2 2.100 EUR Edelstahl / Schaltradchronograph, großer Minutenzähler
Heritage Skin Diver / L2.822.4.56.2 2.000 EUR Edelstahl / Retro-Taucher, 300 m wasserdicht
Heritage Legend Diver / L3.674.4.50.0 1.700 EUR Edelstahl / innenliegender Drehring, Datum, 300 m wasserdicht
Heritage Classic Tuxedo / L2.330.4.93.0 1.600 EUR Edelstahl / kleine Sekunde
Heritage Military 1938 / L2.789.4.53.0 1.300 EUR Edelstahl / GMT-Funktion, Datum
Conquest Heritage / L1.611.4.52.2 950 EUR Edelstahl / Datum, schwarzes Zifferblatt

Was kostet eine Longines Heritage?

Die 35 mm große Variante der Conquest Heritage ist mit etwa 930 EUR die günstigste Möglichkeit an eine Longines Heritage zu gelangen. Die 40-mm-Ausführung dieser Uhr ist ein paar Hundert Euro teurer und kostet ca. 1.700 EUR. Uhren der Reihe Heritage Classic wie die Sector Dial, Silver Arrow oder Tuxedo finden Sie in einem ähnlichen Preisbereich.

Viele der Klassiker der Heritage-Kollektion bewegen sich in einem Rahmen zwischen 2.000 EUR und 4.000 EUR. Hierzu zählen beispielsweise die Heritage Diver, die BigEye oder die Type A-7 1935. Auch die Edelstahlausführung der Lindbergh Hour Angle ist in diesem Preissegment zu Hause.

Einen deutlichen Sprung nach oben machen die Preise bei Uhren mit Goldgehäuse. Für eine Heritage Chronograph in Gelb- oder Roségold sollten Sie beispielsweise zwischen 6.500 EUR und 8.000 EUR einplanen. Spitzenreiter ist die Weems Second-Setting Watch in Roségold, die Sie für etwa 13.000 EUR kaufen können.


Flieger- und Navigationsuhren

Flieger- und Navigationsuhren gehören seit dem frühen 20. Jahrhundert zum Programm von Longines. Die Heritage 1918 erinnert mit ihren bügelförmigen Bandanstößen, den typischen Kathedral-Zeigern, den geschwungenen arabischen Ziffern und der kleinen Sekunde bei der 6 an die ganz frühen Flieger-Modelle der Manufaktur. Dank des Automatikwerks ETA 2895-2 verfügt die 41 mm große Edelstahluhr zudem über eine Datumsanzeige, die Sie ebenfalls bei 6 Uhr finden. Die Uhr gehört seit 2020 nicht mehr zum Longines-Programm, weswegen Die Preise in den letzten Monaten leicht anzogen. Konnten Sie diese historisch anmutende Fliegeruhr im August 2020 noch für knapp 1.200 EUR kaufen, liegen die Preise ein Jahr später bei ca. 1.500 EUR.

Eine enge Verwandte der Heritage 1918 ist die Avigation Watch Type A-7 1935. Zeiger- und Zifferblattdesign sind bei dieser Uhr ebenfalls im Stil der 1920er-Jahre gehalten. Allerdings ist das Blatt um gut 40 Grad nach rechts gedreht. Auf diese Weise war es den Piloten damals möglich, die Uhr abzulesen, ohne den Steuerknüppel loslassen zu müssen. Die Uhr bietet zudem eine Chronographen-Funktion. Diese wird über einen einzigen Drücker in der Krone bei 2 Uhr bedient und hält Zeiten von bis zu 30 Minuten auf einem Hilfszifferblatt bei der 12 fest. Auf der 6-Uhr-Position vervollständigen eine kleine Sekunde sowie ein Datum die Ausstattung. Planen Sie für die Variante mit weißem Zifferblatt einen Preis von ca. 2.600 EUR ein. Für die Ausführung mit schwarzem Blatt sollten Sie zwischen 2.800 EUR und 3.600 EUR bereithalten.

Die Heritage 1935 wirkt durch ihr kissenförmiges Edelstahlgehäuse und die kannelierte Lünette deutlich moderner. Zu diesem Eindruck tragen auch die schnörkellosen arabischen Ziffern bei, wie man sie bis heute auf den meisten Fliegeruhren findet. Sie sind weiß und heben sich perfekt vom schwarzen Zifferblatt ab. Zudem leuchten sie – wie auch die birnenförmigen Zeiger – im Dunkeln nach. Eine kleine Sekunde und ein Datum bei 6 Uhr machen die Uhr komplett. Diese Uhr ist seit geraumer Zeit nicht mehr Teil des Longines-Programms. Exemplare dieser Fliegeruhr finden sie auf Chrono24 für ca. 1.700 EUR.

Lindbergh, Weems und Swissair-Navigatoren

Ein weiteres Aushängeschild der Longines Heritage-Kollektion ist die Stundenwinkeluhr, die auf Charles Lindbergh zurückgeht. Longines konstruierte diese Navigationsuhr nach den Entwürfen des berühmten Piloten, der 1927 erstmals nonstop von New York nach Paris flog. Sie kam 1931 auf den Markt und ist heute wieder in nahezu originalgetreuem Look erhältlich. Das Gesicht der Uhr prägen zahlreiche Skalen, die Lindbergh zum Navigieren nutzte. Die internationale Bezeichnung dieses Zeitmessers lautet Lindbergh Hour Angle Watch, der Durchmesser des Edelstahlgehäuses beträgt stolze 47,5 mm. Sie können diese Uhr in der aktuellen Version auf Chrono24 über die Referenznummer L2.678.4.11.0 finden und für etwa 3.500 EUR kaufen. Longines legt auch regelmäßig Sondereditionen der Uhr auf, die an Lindberghs historischen Flug über den Atlantik erinnern. Für ein solches Sammlerstück sollten Sie je nach Ausführung zwischen 4.250 EUR und 10.000 EUR bereithalten.

Lindberghs Stundenwinkeluhr basiert auf einem weiteren Longines-Meilenstein: der Weems Second-Setting Watch. Der Uhrenhersteller aus Saint-Imier entwickelte diesen Zeitmesser in den 1920er-Jahren zusammen mit dem amerikanischen Piloten und Navigationslehrer Philip Van Horn Weems. Die Uhr enthält einen Mechanismus, der es erlaubt, sie mit nur einem Knopfdruck zu einem Zeitzeichen zu synchronisieren. Die Weems Second-Setting Watch hat ein weißes Zifferblatt mit schwarzen arabischen oder römischen Ziffern im Breguet-Stil. Zudem können Sie zwischen Ausführungen in Edelstahl oder Roségold wählen. Planen Sie für die Stahl-Variante einen Preis um 3.500 EUR ein. Exemplare mit Roségold-Gehäuse können Sie für ca. 13.200 EUR kaufen.

Ein weiteres interessantes Modell der Kollektion ist die Heritage Twenty-Four Hours. Ihr historisches Vorbild ist eine Uhr, die Longines in den 1950er-Jahren für die Navigatoren der Swissair entwickelte. Anstelle des sonst üblichen Zifferblatts mit 12-Stunden-Einteilung zeigt diese Uhr 24 Stunden an. Zeiger, Ziffern und Indizes sind mit weißer Leuchtmasse beschichtet und heben sich deutlich vom schwarzen Zifferblatt ab. Halten Sie für diese 47,5 mm große Edelstahluhr eine Summe von knapp 2.500 EUR bereit.


Retro-Chronographen von Longines

Chronographen haben bei Longines eine lange Tradition. Entsprechend finden Sie auch in der Kollektion Heritage einige Modelle mit Zeitstoppfunktion. Hierzu zählen unter anderem die Heritage Classic Chronograph sowie die Heritage Classic Chronograph 1946. Beide besitzen das gleiche 40 mm große Edelstahlgehäuse und sind technisch identisch. Das Kaliber L895 dient in beiden Fällen als Antrieb und versorgt die Uhren mit einer kleinen Sekunde bei der 3 sowie einem 30-Minuten-Zähler bei 9 Uhr.

Der Unterschied zwischen der Classic Chronograph und der Classic Chronograph 1946 liegt im Design der Zifferblätter. So ist die Classic Chronograph Modellen der 1930er-Jahre nachempfunden. Das Zentrum des Zifferblatts ist weiß. Es wird von der dunklen Minuterie eingefasst, die wiederum von einer Tachymeterskala auf weißem Grund umgeben ist. Die Hilfszifferblätter sind in Weiß gehalten. Die Classic Chronograph 1946 hat hingegen ein weißes Zifferblatt mit schwarzen arabischen Ziffern. Vorbild war – der Name verrät es bereits – eine Uhr aus dem Jahr 1946.

Wenn Sie einen dieser beiden Chronographen Ihr Eigen nennen möchten, sollten Sie zwischen 2.300 EUR und 2.500 EUR bereithalten.

Fliegerchronograph Avigation BigEye

Das Design der Heritage Avigation BigEye stammt von einem Fliegerchronographen aus den 1940er-Jahren. Auffällig ist bei diesem Modell das große Hilfszifferblatt bei der 3, dem die Uhr ihren Namen verdankt. Es handelt sich dabei um den 30-Minuten-Zähler, dessen Indizes im 3-Minuten-Takt hervorgehoben sind. Zudem verfügt die BigEye über einen Stundenzähler bei der 6 sowie eine kleine Sekunde auf der 9-Uhr-Position.

Im Innern des 41 mm großen Gehäuses tickt das Kaliber L688, das auf dem ETA A08.L01 basiert und etwa 66 Stunden Gangreserve nach Vollaufzug bietet.

Longines vertreibt die BigEye in zwei Versionen: Die Edelstahlvariante hat ein schwarzes Zifferblatt und kostet auf Chrono24 etwa 2.000 EUR. Die 2021 vorgestellte Ausführung mit Titangehäuse hat ein petrolblaues Zifferblatt mit einem dezenten Farbverlauf. Ein solches Exemplar können Sie für ca. 2.600 EUR kaufen.

Chronographen mit Säulenradschaltung

Die Heritage Column-Wheel Single Push-Piece gehört aktuell zwar nicht mehr zum Produktportfolio, ist aber dennoch eine Interessante Alternative. Wie der Name schon andeutet, wird die Chronographenfunktion bei dieser Retro-Uhr über einen einzigen Drücker in der Krone gesteuert. Das Automatikkaliber L788 mit Säulenradschaltung auf Basis des ETA A08.L11 erlaubt eine Zeitnahme von bis zu 30 Minuten, die Sie auf einem Hilfszifferblatt bei der 3 ablesen können. Des Weiteren bietet die Uhr eine kleine Sekunde bei der 9 sowie ein Datum auf der 6-Uhr-Position. Zu haben ist die 41 mm große Edelstahluhr mit schwarzem oder weißem Zifferblatt zu Preisen von 1.900 EUR bis 2.200 EUR, je nach Ausführung.

Falls Sie eher traditionelle Chronographen mit Tricompax-Zifferblättern bevorzugen, ist der Heritage Column-Wheel Chronograph einen Blick wert. Diese Uhr gehörte bis 2018 zur Heritage-Serie und bietet eine Stoppuhrfunktion mit drei Hilfszifferblättern. Ihre Dauphine-Zeiger entstammen dem Uhrendesign der 1950er-Jahre. Als Antrieb dient das Kaliber L688 (ETA A08.L01), das zusätzlich zu den Chronographenzählern und der kleinen Sekunde bei 3, 6 und 9 Uhr auch ein Datumsfenster zwischen der 4 und der 5 bietet. Mit einem 39-mm-Roségoldgehäuse und einem Armband aus Krokodilleder kostet dieser Säulenrad-Chronograph um die 6.500 EUR. Die bedeutend günstigere Edelstahlausführung ist für etwa 1.800 EUR zu haben.


Conquest Heritage

Die Conquest Heritage ist eine Hommage an die erste Conquest aus dem Jahr 1954. Sie ist eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr mit Dauphine-Zeigern, keilförmigen Indizes und einer Datumsanzeige bei 12 Uhr. Die Schweizer Manufaktur bietet die Uhr mit Durchmessern von 35 mm und 40 mm an. Sie ist also für Damen wie Herren gleichermaßen interessant. Sie können zudem aus Uhren mit schwarzem oder weiß-versilbertem Zifferblatt sowie Edelstahl- oder Roségoldgehäusen wählen.

Edelstahluhren mit 35 mm Durchmesser bekommen Sie auf Chrono24 ab ca. 930 EUR. Ihre 40 mm großen Pendants kosten mit etwa 1.700 EUR ein paar Hundert Euro mehr. Soll es ein Exemplar aus Gold sein, steigt der Preis auf ungefähr 3.400 EUR.


Heritage-Militäruhren im Retro-Stil

Longines fertigte in den 1930er- und 40er-Jahren eine ganze Reihe Uhren für das Militär. Gemeinsamkeiten dieser Uhren waren die aufgeräumten Zifferblätter, die sich besonders gut ablesen ließen. Die Designs finden sich heute in Uhren wie der Heritage Military, der Heritage Military 1938 oder der Heritage 1945 wieder. Im Jahr 2020 gesellte sich mit der Heritage Marine Nationale ein Modell hinzu, das Longines einer Uhr nachempfunden hat, welche das Unternehmen 1947 für die französische Marine herstellte. Bei allen genannten Modellen handelt es sich um Drei-Zeiger-Uhren, bei denen die Zeiger je nach Modell zentral angeordnet sind, oder die laufende Sekunde auf einem Hilfszifferblatt bei 6 Uhr dargestellt wird. Die Military 1938 gab es bis 2018 auch in einer Variante mit zweiter Zeitzone. Die Zifferblätter sind schwarz oder silberfarben und bilden einen guten Kontrast zu den weißen bzw. schwarzen Ziffern.

Planen Sie für eine Militäruhr aus der Heritage-Kollektion je nach Ausführung einen Preis von 1.300 EUR bis 2.000 EUR ein.


Longines Heritage Taucheruhren

In der Heritage-Kollektion finden Sie auch Taucheruhren, etwa die Heritage Diver 1967. Sie ist bis zu einem Druck von 30 bar (300 m) wasserdicht. Ihr auffälligstes äußeres Kennzeichen ist die drehbare rote Lünette. Die Diver 1967 besitzt das Chronographenwerk L688.2 und hat ein 42 mm großes Edelstahlgehäuse. Ungetragen wird sie für etwa 2.200 EUR gehandelt.

Die Heritage Diver Automatic und die Heritage Diver Chronograph entführen Sie rein optisch betrachtet in die 1970er-Jahre. Beide Uhren verfügen über ein Tonneau-förmiges Gehäuse, eine zwölfeckige feststehende Lünette sowie einen innen liegenden Tauchzeitring, der über eine zusätzliche Krone bedient wird. Letztere befindet sich bei der Diver Automatic bei 2 Uhr, bei der Chronographenversion auf Höhe der 10. Beide Uhren sind bis 300 m (30 bar) wasserdicht und haben ein schwarzes Zifferblatt mit aufgesetzten Leuchtindizes und einer rot abgesetzten Minuterie. Halten Sie für das Drei-Zeiger-Modell etwa 1.600 EUR bereit. Der Chronograph kostet knapp 2.100 EUR.

Skin Diver und Legend Diver

Bis etwa 2021 gehörten die Taucheruhren Skin Diver und Legend Diver noch zur Kollektion Heritage. Inzwischen hat Longines beiden Uhren jeweils eine eigene Kollektion spendiert.

Die Legend Diver ist die etwas erschwinglichere Uhr der beiden. Sie nutzt wie die Heritage Diver statt einer Drehlünette einen Innendrehring, um die Tauchzeit einzustellen und abzulesen. Ihre zweite Krone bei 2 Uhr dient dazu, den Drehring zu bedienen. Auch bei der Legend Diver beträgt die Wasserdichtigkeit 300 m (30 bar). Longines bietet diese Taucheruhr mit Durchmessern von 36 mm und 42 mm sowie schwarzen und weißen Zifferblättern an. 2021 erweiterte Longines die Farbpalette um Varianten mit blauen oder braunen Dégradé-Zifferblättern. Ebenfalls neu ist eine Ausführung mit Bronzegehäuse und grünem Zifferblatt.

Farblich passende Bänder aus Kautschuk, Leder oder Edelstahl halten die Zeitmesser sicher am Handgelenk. Die Preise für eine Legend Diver aus Edelstahl belaufen sich auf ca. 1.700 EUR für Ausführungen mit schwarzem Zifferblatt sowie knapp 1.900 EUR für Uhren mit Zifferblättern in Blau oder Braun. Für ein Exemplar in Bronze sollten Sie gut 2.400 EUR einplanen.

Longines stellte im Jahr 2018 mit der Skin Diver eine weitere klassische Retro-Taucheruhr vor. Sie ist von Longines' erster Taucheruhr inspiriert, der Nautilus Skin Diver aus dem Jahr 1959. Genau wie ihr historisches Vorbild besitzt die Skin Diver eine schwarze Taucherlünette, ein schwarzes Zifferblatt mit beigefarbenen, nachleuchtenden Ziffern und einen Stundenzeiger mit markanter Pfeilspitze. Ihr 42 mm großes Edelstahlgehäuse verfügt über einen Boden aus Stahl sowie eine verschraubte Krone und ist bis 300 m (30 bar) gegen eindringendes Wasser geschützt. Je nachdem, ob Sie sich für eine Ausführung mit Kautschuk-, Leder- oder Milanaise-Edelstahlband entscheiden, kostet eine Skin Diver zwischen 1.900 EUR und 2.100 EUR.


Dresswatches im Stil der 40er und 50er

Die Kollektion Heritage beinhaltet auch eine Reihe von Dresswatches im Retro-Stil. Besonders edel wirkt dabei die Présence Heritage mit ihrem Gehäuse aus Rotgold. Ihr weiß-versilbertes Zifferblatt ist geprägt von verspielt wirkenden, arabischen Ziffern und gebläuten Breguet-Zeigern. Die Varianten mit 38,5 mm und 34 mm Durchmesser besitzen zudem eine kleine Sekunde bei 6 Uhr. Bei der kleinsten Ausführung mit 26,5 mm Durchmesser ist der Sekundenzeiger zentral ausgeführt. Je nach Größe sollten Sie hier mit einer Summe zwischen 2.300 EUR und 2.900 EUR rechnen.

Die Flagship Heritage erinnert an die klassischen Longines-Dresswatches der 1950er-Jahre. Das silberne Zifferblatt mit den schmalen vergoldeten Strichindizes und den Dauphine-Zeigern strahlt eine zurückhaltende Eleganz aus. Datum und kleine Sekunde bei der 6 verstärken diesen Eindruck. Das hochwertige braune Lederarmband ist farblich perfekt auf die Uhr abgestimmt. Je nach Zustand sollten Sie für eine Flagship Heritage zwischen 1.100 EUR und 1.400 EUR einplanen.

Optisch sehr interessant sind auch die Heritage Classic Sector Dial sowie die Heritage Classic Tuxedo. Erstgenannte zieht ihre Inspiration aus Uhren der 1930er-Jahre, die häufig mit sogenannten Sektorzifferblättern versehen waren. Die einzelnen Sektoren sind durch feine Linien voneinander getrennt. Der Effekt wird optisch dadurch verstärkt, dass die Oberflächen der Bereiche unterschiedlich veredelt sind. Das Zentrum ist beispielsweise matt gehalten, während der äußere Zifferblattring mit der Minuterie kreisförmig gebürstet ist. Die kleine Sekunde bei der 6 weist hingegen ein feines Rillenmuster auf. Die 38,5 mm große Edelstahluhr gibt es mit silbernem oder seit 2021 auch mit schwarzem Zifferblatt. Je nach Ausführung kostet diese Uhr auf Chrono24 zwischen 1.500 EUR und 1.700 EUR.

Die Heritage Classic Tuxedo unterscheidet sich im Grunde nur durch ihr Zifferblattdesign von der Sector Dial. Es ist zweifarbig aufgebaut: das Zentrum sowie die kleine Sekunde, die sie bei 6 Uhr finden, sind in einem hellen Beige ausgeführt. Die breite Minuterie ist hingegen schwarz. Die arabischen Ziffern sind im Kontrast dazu mit Leuchtmasse in einem Vintage-Ton gehalten. Planen Sie für eine Tuxedo einen Preis von knapp 1.600 EUR ein.