01.03.2021
 4 Minuten

10 Anzeichen dafür, dass Sie ein amtlich bestätigter Uhren-Nerd sind

Von Jorg Weppelink
10 Anzeichen dafür, dass Sie ein amtlich bestätigter Uhren-Nerd sind

10 Anzeichen dafür, dass Sie ein amtlich bestätigter Uhren-Nerd sind

Wenn man sich für Uhren interessiert, kann es viel Spaß machen, über Lieblingsmarken, Lieblingsmodelle und Lieblingskaliber zu diskutieren. Aber mal ehrlich: Die Welt der Uhren mag voller Magie stecken, aber es braucht Zeit, um sich mit allen ihren Facetten vertraut zu machen. Doch wenn Sie erst einmal voll und ganz in der Uhrenwelt zu Hause sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie erste Anzeichen von echtem Uhren-Nerdtum zeigen.

Verstehen Sie mich nicht falsch: Ein Uhren-Nerd zu sein, ist nichts Schlechtes! Das heißt, solange Sie der Wahrheit ins Auge blicken. Woran erkennen Sie denn nun, ob Sie ein echter Uhren-Nerd sind? Wir haben eine Liste mit 10 Anzeichen erstellt, mit deren Hilfe Sie eine eindeutige Diagnose stellen können. Denken Sie daran: Es gibt keinen Grund sich für Ihre Nerdigkeit zu schämen – tragen Sie sie mit Stolz!

1. Sie können sich zwar nicht an den Namen Ihres Gesprächspartners erinnern, aber Sie wissen, was für eine Uhr er getragen hat.

Unter Uhrenfans kommt dies häufiger vor. Wenn Sie jemandem die Hand schütteln, schauen Sie auf die Uhr an dessen Handgelenk. Die Nebenwirkung besteht leider darin, dass man bei der ersten Begegnung den Namen der betreffenden Person nicht mitbekommt – der blanke Horror! Nun ja, wenn die Uhr etwas taugt, können Sie wenigstens ein Gespräch darüber führen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Chrono24 (@chrono24)

2. Sie verwenden nicht den Modellnamen einer Uhr, sondern ihre Referenznummer.

Die Geheimsprache der Referenznummern verstehen nur echte Uhren-Nerds. Die meisten Ungläubigen haben keine Ahnung, was sich hinter den Zahlen 1016, 5711/1A, 5402 oder 3227 verbirgt. Sie kennen die Uhren zu diesen vier Referenznummern auswendig? Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein amtlich bestätigter Uhren-Nerd!

3. Ihre erste Tätigkeit am Morgen besteht darin, eine Uhr anzulegen.

Die meisten Menschen steigen morgens aus dem Bett und gehen direkt unter die Dusche oder machen sich eine Tasse Kaffee. Echte Uhren-Nerds ticken anders. Sie schnallen sich zuerst eine Uhr um ihr Handgelenk. Eventuell haben Sie sich sogar schon am Abend vorher überlegt, welche Uhr sie tragen wollen? Wenn ja, dann ist das schon ziemlich nerdig.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Chrono24 (@chrono24)

4. Sie tragen Ihre Taucheruhr unter der Dusche oder in der Badewanne.

Wenn Sie schon eine hochwertige Taucheruhr besitzen, dann müssen Sie das gute Stück auch auf Herz und Nieren testen, richtig? Da Sie aber nicht ständig tauchen gehen können, bleibt nur die Dusche, um zu überprüfen, ob die angeblich bis 300 Meter wasserdichte Uhr auch wirklich hält, was sie verspricht. Keine Sorge, wir erzählen es nicht weiter.

5. Sie versuchen, jedermann mithilfe von Fakten und Zahlen davon zu überzeugen, welches die beste Uhr ist.

Uhren-Nerds leben dafür, über Uhren zu diskutieren. Geschichten und Emotionen sind gut und schön. Aber was sie wirklich interessiert, sind Fakten und Zahlen. Der Sieger des Gefechts hängt von Ganggenauigkeit, Material, Uhrwerk, Gangreserve und Preis ab. Für echte Uhren-Nerds ist die Frage nach der besten Uhr weder persönlich noch subjektiv.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Chrono24 (@chrono24)

6. Sie langweilen Familie und Freunde mit Ihrem Gerede über Uhren.

Eine grundlegende Charaktereigenschaft eines Uhren-Nerds besteht darin, so oft wie möglich über Uhren zu sprechen, und zwar mit jedem, der zuhört. Schließlich lieben alle Menschen schöne Uhren, oder? Familientreffen beispielsweise bieten die ideale Gelegenheit, Ihren Eltern, Brüdern, Schwestern und sonstigen Verwandten alles über Ihre Lieblingsuhren zu erzählen. Wenn die dann zwischendurch kurz wegdämmern, hat Ihre Nerd-Power ihre Wirkung unter Beweis gestellt – wenn auch nicht im positiven Sinne.

7. Sie bringen jedes historische Ereignis mit einer bestimmten Uhr in Verbindung.

Ist Ihnen das schon einmal passiert? Jemand erwähnt John F. Kennedy und Ihr erster Gedanke gilt der „goldenen Omega Ultra Thin im Tank-Stil, die JFK bei seiner Amtseinführung trug.“ Oder jemand sagt {[I]}Dr. No{/[I]} und Sie denken sofort an Sean Connerys Rolex Submariner Ref. 6538. Wenn Ihnen bei berühmten Namen als Erstes eine entsprechende Uhrenreferenz in den Sinn kommt, sind Sie ziemlich eindeutig ein Uhren-Nerd.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Chrono24 (@chrono24)

8. Beim Kochen stoppen Sie die Zeit mit Ihrem Chronographen.

In Ihrer Küche stehen verschiedene Geräte zum Messen der Zeit zur Verfügung. Da wären z. B. die Eieruhr oder die in Ihren Herd integrierte Zeitschaltuhr. Aber es macht nun mal viel mehr Spaß, die Kochzeit des perfekten Eies mit Ihrem schönen Chronographen zu timen! Dafür ist er doch schließlich da, oder? Vielleicht nicht unbedingt, aber praktisch ist er in jedem Fall!

9. Sie wählen Ihr Outfit passend zu Ihrem Uhrenarmband.

Wenn Sie die Farbe Ihrer Uhr auf Ihr Outfit abstimmen, sind Sie lediglich stilbewusst. Wenn Sie jedoch Ihr Outfit speziell auf die Farbe des Uhrenarmbands abstimmen, sagt das einiges darüber aus, wie viel Platz Uhren in Ihrem Leben einnehmen. Dann haben Sie definitiv Nerd-Niveau erreicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Chrono24 (@chrono24)

10. Sie verstehen nicht, was an den 9 oben beschriebenen Anzeichen für Nerdigkeit witzig sein soll.

Uhren-Nerds nehmen ihr Hobby ernst – sehr ernst. Wenn nun alle oben genannten Anzeichen auf Sie zutreffen, gratulieren wir herzlich: Sie haben das ultimative Stadium des Uhren-Nerdtums erreicht.

Mehr lesen

Watch Hunting mit Adrian von BarkandJack: Welche Uhren sind seine Favoriten und was ist seine Grail Watch?

Alarm am Handgelenk: Mechanische Uhren mit Weckfunktion – von Eterna bis Patek Philippe

Die Patek Philippe Nautilus 5711 wurde eingestellt – was jetzt?


Über den Autor

Jorg Weppelink

Hallo, ich bin Jorg und schreibe seit 2016 Artikel für Chrono24. Meine Beziehung zu Chrono24 reicht jedoch deutlich weiter zurück, denn meine Liebe zu Uhren erwachte …

Zum Autor

Featured

Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
2
Uhrenmodelle
 4 Minuten

Neuzugang in der Prospex-Familie: Die brandneue Seiko Prospex LX Serie

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney
Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney

Aktuellste Artikel

CAM-1795-Bronze-Black-Bay-2-1
23.07.2021
Uhrenmodelle
 6 Minuten

Gewinnt die neue Tudor Black Bay Fifty-Eight Bronze die Goldmedaille?

Von Donato Andrioli
CAM-1789-Seiko-Vintage-Review-Magazin-2-1
22.07.2021
Uhrenmodelle
 4 Minuten

Die Seiko 6139: Eine Legende

Von Chrono24
CAM-1796-Bankruped-brands-during-quartz-crisis-Magazin-2-1-1
21.07.2021
Marken
 5 Minuten

Von der Quarzkrise in die Pleite: Uhren, die Geschichte schrieben

Von Jorg Weppelink