03.06.2024
 5 Minuten

Erschwingliche Taucheruhren: 1000 Meter in die Tiefe

Von Sebastian Swart
2-1

Erschwingliche Taucheruhren: 1000 Meter in die Tiefe

Taucheruhren mit einer Wasserdichtigkeit von 1000 m (100 bar) wurden ursprünglich für Profitaucher konzipiert. Häufig finden sie jedoch auch den Weg an die Handgelenke konventioneller Träger. Hier stellen wir Ihnen drei preisgünstige Modelle vor.

Sie sind sportlich, robust und manchmal auch elegant: Taucheruhren. Zeitmesser, die sich dank hoher Wasserdichtigkeit in maritimen Gefilden am wohlsten fühlen, zählen bei Uhrenfreunden zu den beliebtesten Varianten überhaupt. Legendär sind so bekannte Modelle wie die Rolex Submariner, die Omega Seamaster 300 oder die Blancpain Fifty Fathoms. Erstere zwei Hersteller liefern sich mit Taucheruhren der Reihen Sea-Dweller und Planet Ocean, die Sie theoretisch auch im Marianengraben tragen könnten, regelrechte Rekordschlachten um die höchste Wasserdichtigkeit.

Reguläre Taucheruhren hingegen bieten eine standardmäßige Wasserdichtigkeit zwischen 200 m (20 bar) und 500 m (50 bar) und sind damit für praktisch alle Lebenslagen bestens gerüstet. Um ihre Zeitmesser für das professionell ambitionierte Publikum jedoch noch attraktiver zu gestalten, dichten einige Hersteller ihre Taucheruhren so ab, dass sie 1000 m (100 bar) oder mehr standhalten. In diesem Text schauen wir uns drei Marken an, die Modelle in dieser speziellen Kategorie zu attraktiven Preisen anbieten.

Worauf kommt es bei einer Taucheruhr für Tiefen ab 1000 m an?

Um mit einer Taucheruhr in Wassertiefen von bis zu 1000 Meter oder mehr vorzudringen, muss das entsprechende Modell eine Reihe verschiedener Eigenschaften aufweisen, damit beim Tauchgang nichts schiefgeht.

Außergewöhnlich wasserdichte Uhren besitzen besondere Konstruktionsmerkmale und Materialeigenschaften. So bestehen die Uhren dieser Art oft aus Edelstahl oder Titan. Letzteres Metall überzeugt insbesondere durch sein geringes Gewicht. Zur selben Zeit ist es besonders fest und korrosionsbeständig. Wichtig ist zudem, dass Krone, Gehäuseboden und Deckglas so abgedichtet sind, dass auch bei hohem Druck kein Wasser eindringen kann. Rolex erreicht dies im Falle der Krone beispielsweise durch das sogenannte Triplock-System, das drei wasserdichte Zonen aufweist. Für Tauchgänge in großen Tiefen, bei denen Heliumgas in das Gehäuse eindringen kann, ist zudem ein Heliumauslassventil von entscheidender Bedeutung. Dank eines solchen Ventils kann Heliumgas während der Dekompression entweichen und verhindert so, dass das Gehäuse beschädigt wird.

Über diese Merkmale hinaus ist es wichtig, dass die Taucheruhr auch unter schlechten Sichtverhältnissen einfach abzulesen und zu bedienen ist. Eine einseitig drehbare Tauchlünette mit Leuchtpunkt sowie stark nachleuchtende Indizes gelten daher als Standard für Zeitmesser dieser Art. Letztlich muss in der Uhr ein zuverlässiges und präzises Kaliber den Takt vorgeben, was bei Zeitmessern, die sich in mittleren bis oberen Preissphären bewegen, fast immer erwartet werden darf.

Welche Taucheruhren gelten als Klassiker in ihrem Segment?

Uhrenklassiker bestimmter Segmente stammen gewöhnlich von großen und bekannten Marken. Bei Taucheruhren mit erhöhter Wasserdichtigkeit verhält es sich natürlich auch so. Hier sind zwei Beispiele, kurz vorgestellt.

Rolex Sea-Dweller

Eines der bekanntesten Modelle ist die Rolex Sea-Dweller. Sie ist die erste Taucheruhr, die jemals mit einem Heliumventil ausgestattet wurde. Bis heute befindet sich das Ventil in der Mitte der linken Gehäuseflanke. Moderne Standardvarianten der Sea-Dweller halten einem Wasserdruck von bis zu 1220 m (122 bar) stand. Die aktuelle Referenz 126600 besitzt ein 43 mm großes Gehäuse aus Edelstahl und kostet im neuwertigen Zustand ca. 13.700 EUR. Rolex bietet die Sea-Dweller auch in Bicolor aus Edelstahl und Gold an.

Ein Klassiker unter den leistungsstarken Taucheruhren – Rolex Sea-Dweller
Ein Klassiker unter den leistungsstarken Taucheruhren – Rolex Sea-Dweller

Omega Seamaster Ploprof 1200 M

Ein weiterer Klassiker ist die Omega Seamaster Ploprof 1200 M. Die meisten aktuellen Modelle wie etwa das mit der die Referenznummer 227.90.55.21.01.001 besitzen ein unverwechselbares Titangehäuse mit den ausladenden Maßen von 55 mm x 48 mm. Bei der Seamaster Ploprof befindet sich das Heliumventil auf der 4-Uhr-Position, während die Krone linksseitig positioniert ist. Auffällig ist die meist orange Verriegelung der Lünette bei 2 Uhr. Der Kostenpunkt für ein ungetragenes Exemplar liegt bei ca. 11.000 EUR.

Laut und kantig – Omega Seamaster Ploprof 1200 M
Laut und kantig – Omega Seamaster Ploprof 1200 M

Mit Preisschildern, die spürbar über 10.000 EUR liegen, sind diese zwei Beispiele nicht gerade preisgünstig. Wer auf der Suche nach einer Taucheruhr ist, die 1000 m wasserdicht ist, ohne die Bank zu sprengen, kann daher einer der drei folgenden Alternativen greifen.

TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver

Die Aquaracer Professional 1000 Superdiver (Ref. BP5A8A.BF0619) befindet sich seit 2022 im Programm von TAG Heuer. Das Gehäuse der Uhr besteht aus Titan und besitzt einen Durchmesser von 45 mm. Typisch für die Aquaracer ist ihre zwölfeckige Lünette, die den Uhren der Reihe ihren charakteristischen Look verleiht. Auffällig wie funktional: Die orange Lünettenmarkierung, die sich auf der Tauchskala zwischen den Positionen 0 und 15 befindet. Farblich passend dazu hat TAG Heuer dem Minuten- und Sekundenzeiger einen orangen Anstrich spendiert. Das Modell besitzt ein Heliumventil, das auf der linken Gehäuseseite untergebracht ist. Große nachleuchtende Punktindizes gewährleisten auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine optimale Ablesbarkeit.

In der Aquaracer Professional 1000 Superdiver tickt das automatische Manufakturkaliber TH30-00 mit einer Gangreserve von 70 Stunden. Neben der Zeitanzeige bietet das Kaliber ein Datum bei 6 Uhr.

Zwar ist das Modell kein Schnäppchen, mit einem Preis von etwa 5.000 EUR allerdings deutlich günstiger als die Konkurrenz von Rolex und Omega. Dank ihrer Eigenschaften und des attraktiven Designs hat sie vielleicht sogar Potenzial zum zukünftigen Klassiker.

TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver – hält bis zu 1000 m (100 bar) dicht.
TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver – hält bis zu 1000 m (100 bar) dicht.

Sinn U1 – die echte Toolwatch

Der Frankfurter Uhrenhersteller Sinn hat mit der Taucheruhr U1 ebenfalls ein Modell im Programm, das 1000 m (100 bar) wasserdicht ist. Eine Besonderheit ist das Material, aus dem das 44 mm große Gehäuse und die Krone der Uhr gefertigt sind. Diese Bauteile bestehen aus deutschem U-Boot-Stahl der aktuellen Produktion von ThyssenKrupp. Laut Sinn ist dieser Stahl besonders resistent gegen Salzwasser und außergewöhnlich amagnetisch.

Wie bei vielen Modellen von Sinn ist die Drehlünette fest mit dem Gehäuse verbunden, sodass sie nicht unbeabsichtigt abspringen kann. Auf dem schwarzen Zifferblatt geht es betont sachlich zu. So dienen viereckige, nachleuchtende Indizes zur Stundenmarkierung. Über gleichfalls viereckige Zeiger wird die Zeit abgelesen.

Als Antrieb dient das bewährte Sellita-Kaliber SW 200-1 mit automatischem Aufzug. Das Uhrwerk mit Datum bei der 3 verfügt über eine Gangautonomie von rund 38 Stunden.

Eine Sinn U1 können Sie auf Chrono24 für durchschnittlich 2.100 EUR im neuwertigen Zustand kaufen.

Perfekte Toolwatch mit 1000 m (100 bar) Wasserdichtigkeit – Sinn U1
Perfekte Toolwatch mit 1000 m (100 bar) Wasserdichtigkeit – Sinn U1

Mühle Glashütte S.A.R. Rescue Timer

Mit der Mühle Glashütte S.A.R. Rescue Timer (Ref. M1-41-03-MB) stammt das dritte und letzte Beispiel wieder aus deutscher Produktion. Die Taucheruhr besteht aus Edelstahl und besitzt einen Durchmesser von 42 mm. Das Modell wurde zusammen mit Kapitänen von Seenotrettungsschiffen entwickelt und besitzt daher einige Besonderheiten, die für die Praxis von großer Bedeutung sind. So besteht etwa die Lünette der Rescue Timer zum Schutz vor Verletzungen aus weichem Kautschuk. Weiterhin ist die Uhr mit einem vier Millimeter dickem Saphirglas ausgestattet, wodurch sie besonders robust ist. Dank ihres einfachen wie prägnanten Zifferblattdesigns mit großen dreieckigen Indizes bei 3, 6, 9 und 12 ist die Uhr schnell und einfach ablesbar.

Wie in der Sinn U1 tickt in der S.A.R. Rescue Timer das automatische Kaliber Sellita SW 200-1, hier allerdings in der Version Mühle. So stattet der Hersteller das Uhrwerk mit der selbst entwickelten sogenannten Spechthals-Feinregulierung aus. Diese speziell geformte Spechthalsfeder verhindert, dass sich der Rückerzeiger nach oben bewegen kann, wodurch er in seiner Position verbleiben muss. Dies erhöht die Robustheit des Werks.

Die Mühle Glashütte S.A.R. Rescue Timer können Sie auf Chrono24 für ca. 1.800 EUR kaufen.

Für die Seenotrettung entwickelt – Mühle Glashütte S.A.R. Rescue Timer
Für die Seenotrettung entwickelt – Mühle Glashütte S.A.R. Rescue Timer

Hier endet unsere Liste von erschwinglichen Taucheruhren mit einer Wasserdichtigkeit von 1000 m (100 bar). Welche ist ihr Favorit?


Über den Autor

Sebastian Swart

Chrono24 nutze ich privat bereits seit vielen Jahren zum An- und Verkauf, aber auch zur Recherche. Von Uhren bin ich fasziniert, solange ich denken kann. Bereits …

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Breitling-Navitimer-no-audio-2-1
18.07.2024
Uhrenratgeber
 3 Minuten

Limitierte Uhren im Fokus: Breitling Navitimer 806 1959 Re-Edition

Von Kristian Haagen
Rolex-Oyster-Perpetual-2-1
17.07.2024
Uhrenratgeber
 4 Minuten

Unsere Top 5 gelbe Uhren für den Sommer

Von Annika Murr
Submariner-1680-2-1
01.07.2024
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Der unwiderstehliche Charme von Vintage Uhren

Von Chrono24

Featured

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis
Rolex
 5 Minuten

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis

Von Chrono24
ONP-1084-Pascals-Perfect-Watch-Kollection-24k-2-1
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Das Beste für 24.000 €: Pascals perfekte Uhrensammlung im Jahr 2024

Von Pascal Gehrlein
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen