Geschichten am Handgelenk – von Team Chrono24: Henry

Chrono24
04.12.2018
von
Geschichten am Handgelenk – von Team Chrono24

 

Als Mitarbeiter beim weltweit größten Online-Marktplatz für Luxusuhren haben wir bei Chrono24 jeden Tag beruflich mit dem Thema Uhren zu tun. In unseren Reihen gibt es deshalb einige eingefleischte Uhrenliebhaber – manche wurden erst hier mit dieser Leidenschaft angesteckt, andere haben schon lange vor ihrer Zeit bei Chrono24 ihr Herz an die Horlogerie verloren.

Wie in der globalen Community der Uhrenfans ist es bei uns so: Die Vorlieben und Meinungen zu Marken und Modellen unter uns Kollegen sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Gründe, warum Uhren faszinierend sind. Die Team Chrono24 Watch Collection, die Sammlung einiger Stücke aus unserem Team, spiegelt das deutlich wider.

In der Reihe „Geschichten am Handgelenk – von Team Chrono24“ zeigen wir, die Mitarbeiter von Chrono24, unsere Uhren, teilen deren Geschichte und sprechen über unsere persönliche Leidenschaft für Zeitmesser.

 

Henry, App-Team

 

Henry

 

Welche Uhr trägst Du gerade?

Ich trage meine Rolex GMT Master II.

 

Wie bist Du zu der Uhr gekommen?

Ich habe mir diese Uhr zu meinem Geburtstag selbst geschenkt. Da ich noch studiere, habe ich eine gefühlte Ewigkeit gespart, bis ich sie mir endlich kaufen konnte – aber ich wollte sie einfach unbedingt haben.

 

Warum diese Uhr?

Früher wollte ich mal Pilot werden und ich reise gerne. Die GMT Master II ist eine speziell für Piloten entwickelte Uhr, mit der man die Uhrzeit verschiedener Zeitzonen direkt und einfach ablesen kann. Das passte also gut. Außerdem ist sie total vielseitig – robust und doch elegant passt sie zum Anzug genauso wie zu Shorts und T-Shirt. Auch Natobänder in verschiedenen Farben stehen ihr ausgezeichnet und sie trägt sich sehr bequem.

 

Geschichten am Handgelenk – von Team Chrono24: Henry
Geschichten am Handgelenk – von Team Chrono24

 

Was hast Du mit dieser Uhr schon alles erlebt?

Ich trage meine Uhr eigentlich immer – deshalb sind die Erlebnisse, die ich mit dieser Uhr schon hatte, so facettenreich wie die Uhr selbst. Ich hatte sie auf meiner Bachelor-Abschlussfeier an, während meines Umzugs nach Karlsruhe, im Regenwald von Malaysia und sogar auf einem Festival. Und natürlich an meinem ersten Tag bei Chrono24.

 

Welche Rolle spielt diese Uhr in Deiner Sammlung?

Sie ist die erste mechanische Uhr, die ich besitze und damit natürlich etwas ganz Besonderes. Manche meiner Freunde haben mit Uhren nichts am Hut und können meine Leidenschaft dafür nicht nachvollziehen – für sie ist es wahrscheinlich das Unvernünftigste, das man sich kaufen kann. Aber ich habe es bis heute nicht bereut und bin mir sicher: ich werde diese Uhr für immer behalten.

 

Was fasziniert Dich generell an Uhren?

Es ist die die Verbindung aus moderner Technologie, langer Tradition, ausgefeilter Mechanik und zeitloser Handwerkskunst in so einem kleinen Gegenstand. Eine mechanische Uhr zu tragen ist gleichzeitig auch irgendwie eine stille Message an andere Uhrenträger und -kenner, dass man die Begeisterung dafür teilt.

 

Hast Du eine Lieblingsuhrenmarke?

Ja, Richard Mille. Die technische Raffinesse, Mechanik und das Material der Uhren dieser Marke ist vergleichbar mit einem Iron Man Anzug: maximale Komplexität und Technologie, aber im Resultat simpel und gleichzeitig unglaublich faszinierend.

 

Welche Uhr möchtest Du Dir als nächstes kaufen?

Aktuell träume ich von einer Jaeger-LeCoultre Master Chronograph, aber bis dahin wird es wohl noch eine ganze Weile dauern.

 


Chrono24
Von Chrono24
04.12.2018
Alle Beiträge ansehen

Highlights

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+1 646-887-3560

Kontakt