13.09.2016
 4 Minuten

Skelettierte Uhren

Von Robert-Jan Broer
Skeletonized Watches
Skelettierte Uhren

Bei der Kunst des Skelettierens einer Uhr geht es darum, alles Überflüssige zu entfernen, um das mechanische Werk in ihrem Inneren freizulegen. Dabei gibt es verschiedene Abstufungen: vom einfachen Entfernen des Zifferblatts bis zur akribischen Abtragung des Materials von Brücken, Scheiben und Zahnrädern. Wer sich mit mechanischen Uhrwerken und ihrer Funktionsweise auskennt, erhält bei einer skelettierten Uhr besondere Einblicke in die internen Abläufe eines Zeitmessers. Besonders spannend ist das, wenn die Uhr eine Komplikation hat, wie z. B. einen Chronographen oder eine Minutenrepetition. Dann werden durch die Skelettierung die Bewegungen all der Zahnräder und Bauteile sichtbar, die per Knopfdruck oder Hebel (Minutenrepetition) in Gang gesetzt werden.

Kunsthandwerker

Für alle anderen ist ein skelettiertes Uhrwerk in Kombination mit handgravierten Bauteilen, wie z. B. Brücken, einfach eine Augenweide. Diese Arbeit wird heute von Kunsthandwerkern wie Kees Engelbarts und früher etwa von Armin Strom ausgeführt. Letzterer fertigte zahlreiche Skelettuhren für Marken wie OMEGA, ehe er seine eigene Uhrenmarke Armin Strom gründete. Heute fertigt diese unabhängige Manufaktur große, sportliche Uhren, manchmal auch mit Komplikationen, wie z. B. Tourbillons, die jedoch stets die vom Gründervater geprägte Kunst der Skelettierung aufweisen.

Armin Strom Pure Air
Armin Strom Pure Air, Bild: © Bert Buijsrogge

Klassisch und modern

Das Skelettieren von Uhren hat eine lange Tradition. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieses Verfahren nur bei klassischen, eleganten Uhren zum Einsatz kommt. Zwar haben und hatten bereits schon früher Vacheron Constantin, Cartier, Breguet und Audemars Piguet skelettierte Uhren im Angebot, doch Marken wie Hublot, Richard Mille, Roger Dubuis und die bereits erwähnte Manufaktur Armin Strom bieten auch skelettierte Sportuhren an. Die Auswahl an Skelettuhren sowohl sportlicher als auch eleganter Natur ist groß. Neben der Skelettierung verwenden Marken wie Hublot und Richard Mille auch gerne innovative Materialien für die Bauteile ihrer Uhren, um ihnen einen futuristischen Look zu verleihen.

6 Skelettuhren

Wir haben sechs Uhren ausgewählt, die im Preis und Stil sehr stark variieren, um Ihnen zu zeigen, wie vielseitig die Kunst des Skelettierens ist.

Audemars Piguet Royal Oak Double Balance Wheel Openworked

Die Audemars Piguet Royal Oak gibt es seit 1972, doch diese von Genta entworfene Legende wird von ihrem in Le Brassus ansässigen Hersteller immer wieder neu erfunden. Dieses Jahr wurde eine neue Entwicklung zur Erhöhung der Ganggenauigkeit vorgestellt: die doppelte Unruh. Zudem ist die Uhr sehr aufwendig skelettiert, sodass das neue Uhrwerk gut zur Geltung kommt.

Armin Strom Gravity Air

Armin Strom hat eine Kollektion im Angebot, die sich an den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft orientiert. Bei all diesen Uhren sind Zifferblatt und Werk skelettiert – ganz im Sinne des Gründers Armin Strom. Der Name der Gravity Air bezieht sich zum einen auf das Element Luft und zum anderen auf das Automatikwerk der Uhr. Durch das skelettierte Zifferblatt werden nicht nur das große Federhaus, sondern auch die wunderschön dekorierte Platine und die verzierten Brücken zur Schau gestellt.

Chronoswiss Opus

Diese relativ junge, in den 80er-Jahren von dem Uhrmacher und Chronographen-Experten Gerd-R. Lang gegründete Marke hat seit vielen Jahren eine wunderbare Skelettuhr im Angebot. Diese hieß ursprünglich Chronoswiss Opus, doch seit Umstrukturierung der Kollektionen trägt deren skelettierte Nachfolgerin den Namen Sirius Chronograph Skeleton. Ihr Chronographenwerk lässt sich durch das Zifferblatt in Aktion bewundern.

Cartier Santos 100 XL Skeleton

Die Cartier Santos, die von einer der ersten Armbanduhren überhaupt abstammt, ist nicht nur mit einer zeitgemäßeren Größe und Optik erhältlich (Santos 100 XL), sondern auch in einer skelettierten Ausführung. Das Manufakturkaliber 9611 MC ist von beiden Seiten sichtbar, da das Zifferblatt lediglich aus einem atemberaubenden Rahmen mit römischen Ziffern besteht.

Hamilton Jazzmaster Viewmatic Skeleton 

Skelettierte Uhren müssen nicht immer teuer sein. Hamilton beweist, dass es für jedes Budget eine interessante mechanische Uhr gibt. Die Jazzmaster Viewmatic Skeleton, die es in einer Herren- und einer Damenvariante gibt, ist eine Uhr, die dank eines durchbrochenen Zifferblatts und verschiedener skelettierter Bauteile Einblicke in ihr Inneres gewährt.

Vacheron Constantin Traditionnelle Ewiger Kalender Skelett

Vacheron Constantin Perpetual Calendar Skeleton
Vacheron Constantin Traditionnelle Ewiger Kalender Skelett – Zu den Angeboten auf Chrono24

Die teuerste Skelettuhr in unserer Liste ist dieses Modell von Vacheron Constantin. Die Traditionnelle Ewiger Kalender Skelett ist außerdem die komplizierteste der hier vorgestellten Modelle. Das Werk dieser Uhr ist nach allen Regeln der Handwerkskunst skelettiert und Rotor, Brücken und Zahnräder sind wunderschön von Hand graviert. Auf der Seite des Zifferblatts sind Hebel und Brücken mit polierten, abgeschrägten Kanten und Handgravur zu sehen. Der Anblick dieser Uhr kommt einem – überaus klassischen – 3D-Spektakel gleich.

Der Nachteil von skelettierten Uhren

Nicht alle Handgelenke eignen sich zum Tragen einer Skelettuhr, denn manche Modelle geben den Blick vollständig bis auf die Haut frei. Glücklicherweise ist das nicht bei allen der Fall, doch manche Modelle, wie die oben beschriebene Cartier Santos 100 XL, sollte man vor dem Kauf lieber einmal anprobieren. Sollten Sie jedoch mit sehr schönen Handgelenken gesegnet sein, dürfte Ihnen so ziemlich jedes Modell gut stehen.


Über den Autor

Robert-Jan Broer

Robert-Jan ist Gründer des Fratello Magazine und schreibt dort seit 2004 über Uhren. Seine Leidenschaft für Uhren entdeckte er allerdings schon viel früher. Für …

Zum Autor

Featured

Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
2
Uhrenmodelle
 4 Minuten

Neuzugang in der Prospex-Familie: Die brandneue Seiko Prospex LX Serie

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney
Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney

Aktuellste Artikel

Auf dem Siegeszug: der Vintage-Charme der Bronze
22.01.2021
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Auf dem Siegeszug: der Vintage-Charme der Bronze

Von Jorg Weppelink
Editors’ Picks der Woche: TAG Heuer, Hamilton und Grand Seiko
20.01.2021
Buyers Guide
 3 Minuten

Editors’ Picks der Woche: TAG Heuer, Hamilton und Grand Seiko

Von Balazs Ferenczi