29.09.2020
 4 Minuten

Top-Uhren im TV

Von Tom Mulraney
CAM-1383-2-1

Top-Uhren im TV

Es ist ein offenes Geheimnis, dass begehrte Luxusuhren geradezu unheimlich häufig in Hollywood-Filmen auftauchen, und das in den seltsamsten Situationen. Nehmen Sie den berühmt-berüchtigten Fall des italienischen Schauspielers Rudolph Valentino, der partout darauf bestand, im Stummfilm Der Scheich. seine eigene Cartier Tank zu tragen. Das hatte nichts mit geschicktem Product Placement zu tun, denn der Film spielt in einer Zeit, in der es noch gar keine Armbanduhren gab. Valentino hing jedoch so sehr an seiner Uhr, dass er sich weigerte, sie beim Dreh abzulegen. Ähnlich kurios ist der Fall des uhrentragenden Wagenlenkers im 1959 gedrehten Epos Ben Hur, das im alten Rom spielt!

In den letzten Jahren ist die Auswahl der Uhren für Filmdrehs beinahe zur Kunstform erhoben worden. Die Requisiteure führen diesbezüglich sogar vor dem Dreh tiefgründige Recherchen durch. Beispielsweise geschah dies 2018 für den Film Crazy Rich. Dort schenkt eine Figur ihrem Ehemann eine äußerst seltene Paul Newman Rolex Daytona Ref. 6263 – eine sehr passende Wahl für diesen Film. In Anbetracht des stolzen Preises von etwa 500.000 EUR entschieden sich die Produzenten jedoch dafür, sich die Uhr von einem Privatsammler aus Singapur auszuleihen. Aber wie sieht es im TV aus? Es gibt ganze Foren, die sich Uhren widmen, die in beliebten TV- und Streaming-Produktionen zu sehen sind. Dort wird oft ausgiebig darüber debattiert, wer welche Uhr trägt und ob das Modell bewusst ausgewählt wurde oder ob es nur zufällig mit am Set war, weil es dem Schauspieler gehörte.

In jedem Fall jedoch erhöht eine schöne Uhr prinzipiell den Genussfaktor ihrer Lieblingssendung für Uhrenfans. Hier kommen ein paar unserer Lieblingsbeispiele.

Magnum

Hawaii-Hemd- gebongt. Ferrari 308 GTS- gebongt. Tadellos gekämmter Schnurrbart- gebongt. Wenn Sie in den 1980er-Jahren aufgewachsen sind, haben Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Magnum geschaut. Die Serie ist so gut, dass sie in den USA sogar heute noch regelmäßig wiederholt wird. Der amerikanische Schauspieler Tom Selleck spielte die Hauptrolle des Thomas Sullivan Magnum III, eines entspannten und liebenswerten Privatdetektivs, der auf dem Anwesen seines reichen Wohltäters auf Hawaii lebt. Ob er nun Verbrechen aufklärt, Higgins in den Wahnsinn treibt oder mit einer der vielen schönen Frauen in seinem Leben anbandelt, Magnum trägt immer die geliebte Rolex GMT-Master Ref. 1675 Pepsi seines Vaters am Handgelenk. In Wirklichkeit war die Uhr eine Requisite aus der Kostümabteilung. In einem Interview mit dem FHH Journal bestätigte Selleck vor einigen Jahren, dass er die Uhr behalten durfte und sie bis heute trägt – sehr cool! 

Rolex GMT-Master ref. 1675 Pepsi
Rolex GMT-Master ref. 1675 Pepsi

Seinfeld

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Seinfeld Watch Spotting (@seinfeldwatchspotting) am

Jerry Seinfeld, Mitautor und Star der frechen TV-Komödie Seinfeld, trug beim Dreh oft Breitling-Uhren, darunter eine Breitling Navitimer und eine Breitling Chronomat. Seinfeld ist für seine Liebe zu Autos und Uhren bekannt. Daher scheint man sich allgemein einig zu sein, dass diese Uhren aus Seinfelds persönlicher Sammlung stammten und keineswegs aufgrund irgendeines Product-Placement-Vertrags mit Breitling in der Serie auftauchten. Wenn man bedenkt, dass Seinfeld die Hauptrolle in einer fiktiven Serie über sein eigenes Leben spielte, klingt das plausibel. Wie dem auch sei, es lässt sich nicht leugnen, dass diese Breitling-Uhren an Seinfelds Handgelenk einiges Interesse geweckt und wahrscheinlich sogar zum einen oder anderen Kauf geführt haben.

Breitling Navitimer
Breitling Navitimer

Mad Men

Die preisgekrönte Serie Mad Men über das wilde Leben in den Werbeagenturen der Madison Avenue in den 1960er-Jahren wurde häufig für ihre erstaunliche Detailverliebtheit gelobt. Dazu gehören auch die Uhren der Darsteller, die nicht nur historisch korrekt ausgewählt wurden, sondern auch die Charaktere ihrer Träger sehr authentisch widerspiegeln. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Don Draper – großartig gespielt von Jon Hamm – ein makellos gekleideter Werbeprofi mit losem Mundwerk und einer fragwürdiger Vergangenheit. Im Laufe der sieben Staffeln trägt er verschiedene Vintage-Modelle, darunter eine „Tuxedo“-Version der Memovox von Jaeger-LeCoultre, eine Reverso Classique aus Gelbgold (ebenfalls von JLC), eine Rolex Explorer I sowie eine Omega Seamaster DeVille Ref. 166.020. Hier hat eindeutig die Requisite die Modelle gezielt ausgewählt, anstatt einfach die Privatsammlung des Schauspielers zu plündern.  

Omega Seamaster DeVille ref. 166.020
Omega Seamaster DeVille ref. 166.020

House of Cards

Die nächste Serie auf unserer Liste ist House of Cards, ein Politthriller, der in Washington D.C. spielt und die Geschichte des Kongressabgeordneten Frank Underwood erzählt (bis zu seinem Rauswurf 2017 gespielt von Kevin Spacey). In House of Cards dreht sich alles um Macht und Einfluss in der Welt der Politik. Daher überrascht es nicht, dass besonderes Augenmerk darauf gelegt wurde, durch die richtige Kombination aus Charakter und Uhr ein bestimmtes Typen-Image zu schaffen. Underwood zum Beispiel trägt immer eine IWCam Handgelenk. Genauer gesagt, trägt er im Alltag eine Portugieser Chronograph Automatic. Dagegen trägt der fiktive Präsident in der Serie, Garrett Walker, bei seiner Amtseinführung eine Cartier Tank Louis XL mit Handaufzug aus Roségold. Dann ist da noch Doug Stamper, Underwoods Stabschef, mit einer Breitling Navitimer World Chrono GMT. Tragen amerikanische Politiker wirklich solche Uhren? Das wäre ein spannendes Thema für einen eigenen Artikel.

IWC Portugieser Chronograph Automatic
IWC Portugieser Chronograph Automatic

Die Sopranos

Tony Soprano, gespielt vom großen, leider verstorbenen, James Gandolfini, ist eine der mächtigsten – und furchterregendsten – TV-Figuren. Da ist es nur folgerichtig, dass seine Uhr seiner Persönlichkeit und seinem Status angemessen ist. Es überrascht daher nicht, dass der Mafiaboss in der Regel eine Rolex Day-Date aus massivem Gelbgold trägt. Die scheinbar Präsidenten, Königen und Unterweltgrößen vorbehaltene Day-Date (manchmal auch Rolex „President“ genannt) stellt seit ihrer Einführung Mitte der 1950er Jahre ein Symbol der Macht dar. Im wirklichen Leben war James Gandolfini jedoch ein großer Fan von Kobold, einer amerikanischen Marke, die besonders für Funktionsuhren bekannt ist – diese Uhren sind das genaue Gegenteil einer Rolex President.

Rolex Day-Date
Rolex Day-Date

Mehr lesen


Über den Autor

Tom Mulraney

Ich wuchs in den 1980er- und 90er-Jahren in Australien auf. In der Stadt, in der ich lebte, gab es keine nennenswerte Uhren-Szene. Lediglich ein Händler hatte …

Zum Autor

Featured

Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
2
Uhrenmodelle
 4 Minuten

Neuzugang in der Prospex-Familie: Die brandneue Seiko Prospex LX Serie

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney
Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney

Aktuellste Artikel

CAM-1490-5-Schritte-vor-dem-Uhrenkauf-Magazin-2-1
04.12.2020
Buyers Guide
 5 Minuten

Mit diesen 5 Tipps gelingt der nächste Uhrenkauf ganz bestimmt!

Von Pascal Gehrlein
CAM-1484-Autoren-Jahresrückblick-2-1
03.12.2020
Lifestyle
 6 Minuten

Ein Rückblick der Autoren auf das Uhrenjahr 2020

Von Chrono24
CAM-1488-Videoartikel-50er-2-1
01.12.2020
Uhren Ratgeber
 1 Minute

Das sind unsere Top 5 Vintage-Uhren der 50er-Jahre

Von Chrono24