Vertrauen Sie beim Uhrenkauf auf den Chrono24 Käuferschutz
Chrono24 - Deutschland
Einloggen oder registrieren
23 Inserate für „

Rolex Daytona Paul Newman

“ gefunden

Ansicht

Sortieren nach

Angaben zur Platzierung von SuchergebnissenMehr erfahren
Rolex Daytona Stahl 37mm Silber Keine Ziffern
Rolex Daytona
Paul Newman
600.000 
+ 320 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern Deutschland
Rolex Daytona
Vintage DAYTONA COSMOGRAPH PAUL NEWMAN Musketeer Dial Ref-6264 Steel Box Papers Bj-1970
Preis auf Anfrage
+ 50 € Versand
Rolex Daytona Gelbgold 37mm Champagnerfarben Keine Ziffern
Rolex Daytona
6239 - Champagne Paul Newman Dial - 18K Yellow Gold - Excellent Conditions
750.000 
+ 65 € Versand
Rolex Daytona Stahl 36mm
Rolex Daytona
PAUL NEWMAN CON PERIZIA 36MM IN ACCIAIO REF. 6241
Preis auf Anfrage
+ 150 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
"Paul Newman" W/Service Paper Unpolished
Preis auf Anfrage
+ 75 € Versand
Rolex Daytona Gelbgold 37mm
Rolex Daytona
6264 PAUL NEWMAN GOLD
1.004.745 
+ 134 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
Cosmograph 6262 Daytona Paul Newman 3 color dial Exotic 1970’s
Preis auf Anfrage
+ 100 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Weiß Keine Ziffern
Rolex Daytona
'Paul Newman Panda'
Preis auf Anfrage
+ 52 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
Paul Newman ref 6262 Musketeers
270.000 
+ 80 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
'Paul Newman' Tropical Early Serial 6239 - Serviced Rolex warranty
250.000 
+ 1.000 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm
Rolex Daytona
6241 " Paul Newman " TROPICAL DIAL
Preis auf Anfrage
+ 250 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz
Rolex Daytona
Paul Newman 6241
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
6239 Paul Newman
200.000 
+ 99 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Weiß Keine Ziffern
Rolex Daytona
ref 6264 Paul Newman Panda Dial
Preis auf Anfrage
+ 550 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Weiß
Rolex Daytona
Vintage Chronograph Daytona Paul Newman 6241
557.191 
+ 174 € Versand
Rolex Daytona
Rolex Daytona
6241 PAUL NEWMAN
255.000 
+ 59 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm
Rolex Daytona
6262\/0 "Paul Newman"
352.252 
+ 104 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Weiß Keine Ziffern
Rolex Daytona
6239 Exotic Paul Newman Dial Compax Brown - Excellent Conditions
280.000 
+ 65 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
Paul Newman 6263 Oyster Sotto del 1969
750.000 
+ 400 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37mm
Rolex Daytona
Paul Newman "Panda" Ref. 6264
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Rolex Daytona Gelbgold 37mm
Rolex Daytona
6241 PAUL NEWMAN GOLD
971.139 
+ 134 € Versand
Rolex Daytona Stahl 37.5mm Schwarz Keine Ziffern
Rolex Daytona
“Paul Newman” Ref. 6241
Preis auf Anfrage
+ 134 € Versand
Rolex Daytona Stahl 39mm
Rolex Daytona
Paul Newman Exotic Dial Ref. 6262
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand

Rolex Daytona Paul Newman: vintage und wertvoll

Die Rolex Daytona Paul Newman ist eine der weltweit gefragtesten Vintage-Uhren. Der klangvolle Name und eine hohe Nachfrage steigern den Wert vieler Exemplare stetig. Daher werden diese Modelle auch als Investment für Anleger immer interessanter.


„Exotic Dial“ im Art-déco-Stil

Die Paul Newman Daytonas von Rolex gehören zu den berühmtesten Uhren weltweit. Merkmale der Vintage-Chronographen sind mehrfarbige Zifferblätter – „Exotic Dials“ genannt – und Ziffern im Art-déco-Stil. Wegen dieses Designs waren die heute so angesagten Uhren in den 1960er- und 1970er-Jahren kaum gefragt, sodass nur sehr wenige Exemplare auf den Markt kamen. Aufgrund der geringen Stückzahlen und der Tatsache, dass der berühmte Schauspieler und Rennfahrer Paul Newman maßgeblich zum Mythos der Daytona beitrug, zählen Paul Newman Daytonas heute zu den teuersten Vintage-Uhren auf dem Markt.

Wenn Sie auf der Suche nach diesem besonderen Chronographen sind, sollten Sie vor allem nach der Referenznummer 6239 Ausschau halten, denn auch Paul Newman besaß diese Referenz. Die 6241 ist das Schwestermodell mit Acryl-Lünette. Am seltensten ist die 6262. Weitere Referenzen sind die 6263, 6264 und 6265.

Achten Sie bei Ihrer Suche auf das sogenannte „Exotic Dial“. Viele Uhren gehören zwar zu einer dieser Referenznummern, besitzen jedoch ein Standard-Daytona-Zifferblatt. Recherchieren Sie generell gründlich vor dem Kauf, denn einige Uhren verfügen über ein nachträglich verbautes „Exotic Dial“. Originalpapiere und eine gut nachvollziehbare Historie sind ein guter Ausgangspunkt.

Daytona Paul Newman konnten in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Wertzuwachs verzeichnen. Je nach Variante und Referenz liegt dieser durchschnittlich im mittleren zweistelligen Prozentbereich. Die im Juni 2022 mit Abstand teuerste Referenz ist die äußerst seltene 6264 aus 18 Karat Gold für rund 900.000 EUR.

5 Kaufgründe für eine Rolex Daytona Paul Newman

  • Kult-Chronograph mit Vintage-Charme
  • Begehrte Referenznummern: 6239, 6241, 6263
  • Preise ab 190.000 EUR
  • Ausgezeichnetes Wertsteigerungspotenzial
  • Rennsport-Uhr mit Tachymeterskala

Preisübersicht Paul Newman Daytona

Referenznummer Preis (ca.) Merkmale / Zifferblattfarbe / Kaliber
Paul Newmans Daytona 6239 15,3 Mio. EUR Die weltweit teuerste Rolex-Uhr versteigert am 26. Oktober 2017
6264 900.000 EUR Acryl-Lünette / Lemon / Valjoux 727
6263 600.000 EUR Verschraubte Drücker / Weiß / Valjoux 727
6241 550.000 EUR Acryl-Lünette / Weiß / Valjoux 722
6262 500.000 EUR Stahl-Lünette / Weiß / Valjoux 727
6265 400.000 EUR Verschraubte Drücker, Stahl-Lünette / Weiß / Valjoux 727
6264 400.000 EUR Acryl-Lünette / Schwarz / Valjoux 727
6239 350.000 EUR Stahl-Lünette / Weiß / Valjoux 722
6262 270.000 EUR Stahl-Lünette / Schwarz / Valjoux 727
6241 255.000 EUR Acryl-Lünette / Schwarz / Valjoux 722
6239 250.000 EUR Stahl-Lünette / Schwarz / Valjoux 727

Was kostet eine Paul Newman Daytona?

Mitte Juni 2022 können Sie die günstigste Daytona Paul Newman für ca. 250.000 EUR kaufen. Zu diesem Preis erhalten Sie die Referenz 6239 mit Stahl-Lünette und schwarzem Zifferblatt. Wenn Sie das authentische weiße Blatt bevorzugen, kostet diese Referenz rund 350.000 EUR. Das persönliche Exemplar des Schauspielers ist die teuerste Rolex-Uhr aller Zeiten. Das Auktionshaus Phillips versteigerte den Chronographen im Oktober 2017 für die Rekordsumme von umgerechnet 15,3 Mio. Euro.

Eine Daytona Paul Newman 6262 mit Acryl-Lünette und weißem Blatt kostet bereits über eine halbe Million EUR. Super selten und begehrt ist die Referenznummer 6264 aus 18 Karat Gold, die auf dem Chrono24 Marktplatz gelegentlich auftaucht. Im Juni 2022 konnten wir ein Exemplar entdecken, dass mit 930.000 EUR bepreist war. Damit war dieses Exemplar das mit Abstand teuerste.


Details zu den Referenzen 6241, 6262 & 6264

Die Referenz 6241 ist fast identisch mit der 6239 und ebenfalls mit „Exotic Dial“ erhältlich. Der einzige Unterschied besteht bei der Lünette: Hat die 6239 eine aus Stahl, so besteht die der 6241 aus schwarzem Acryl. Rolex hat von der 6241 weniger Exemplare produziert als von der 6239. Demzufolge ist diese Paul Newman Daytona mit Acryl-Lünette noch seltener und teurer. In beiden Ausführungen tickt das Chronographenkaliber Valjoux 722 mit Handaufzug. Für eine sehr gut erhaltene Daytona 6241 mit schwarzem „Exotic Dial“ sollten Sie mehr als 255.000 EUR einplanen. Wünschen Sie ein weißes Zifferblatt, klettert der Preis auf deutlich über 500.000 EUR. Die „Standardvariante“ ohne Paul-Newman-Zifferblatt können Sie ab etwa 120.000 EUR kaufen.

Eine weitere interessante Daytona Paul Newman ist das Modell mit der Referenznummer 6262. Dieser Chronograph sieht genauso aus wie die Daytona 6239, ist jedoch mit einem anderen Kaliber ausgestattet. Rolex nutzte in der 6262 das Valjoux 727, eine Weiterentwicklung des Valjoux 722. Tickte das Valjoux 722 noch mit 18.000 Halbschwingungen pro Stunde (A/h), so beträgt die Frequenz beim Valjoux 727 bereits 21.600 A/h. Eine Paul Newman Daytona Referenz 6262 ist äußerst schwierig zu finden, da Rolex die Uhr nur etwa ein Jahr lang produzierte. Rechnen Sie je nach Zustand mit einem Preis von ca. 500.000 EUR.

Gleiches gilt für die Daytona Referenz 6264. Auch in diesem Zeitmesser tickt das Valjoux 727. Im Unterschied zur 6262 verfügt die 6264 allerdings über eine schwarze Acryl-Lünette. Die Preise für die 6264 variieren je nach Zustand stark, liegen aber oft jenseits von 400.000 EUR. Varianten ohne das begehrte Paul-Newman-Zifferblatt sind deutlich günstiger.


Paul Newman Daytona mit Oyster-Case

Die Modelle mit den Referenznummern 6265 und 6263 gibt es ebenfalls im Paul-Newman-Look. Neu bei diesen Referenznummern waren das etwas dickere Oyster-Gehäuse und die verschraubten Drücker bei 2 und 4 Uhr. Außerdem gab es nun neben dem dreifarbigen Zifferblatt eine zweifarbige Variante in Weiß und Schwarz, also ein klassisches „Panda Dial“. Ebenfalls erhältlich waren „Reverse Panda Dials“ in Schwarz und Weiß. Unter dem Rolex-Logo bei 12 Uhr stand nun „Rolex Oyster Cosmograph“ oder „Rolex Cosmograph Oyster“ geschrieben. Letztere Schreibweise ist besonders selten. Zuvor druckte Rolex nur „Rolex Cosmograph“ auf die Zifferblätter. Im Innern der 6265 und der 6263 arbeitet das Kaliber Valjoux 727. Die 6265 besitzt eine Lünette aus Stahl. Bei der 6263 nutzte Rolex einen schwarzen Ring aus Acryl.

Für eine Rolex Daytona Paul Newman mit der Referenznummer 6265 und „Rolex Cosmograph Oyster“-Blatt sollten Sie mindestens 400.000 EUR einplanen. Eine „normale“ 6265 ohne das begehrte Zifferblatt ist deutlich günstiger. Diese Exemplare gibt es in ausgezeichnetem Erhaltungszustand bereits für ca. 55.000 EUR.

Die 6263 mit „Panda Dial“ gehört zu den begehrtesten und teuersten Rolex Daytona Paul Newman. Ein solches Exemplar erzielte bei einer Christie’s-Auktion einen Preis von rund 1.000.000 EUR. Je nach Zustand des Exemplars liegen die Preise bei etwa 600.000 EUR. In der Standardausführung, also ohne „Exotic-Dial“, kostet diese Daytona zwischen 60.000 EUR und 100.000 EUR.


Mehrfarbiges Zifferblatt als Designmerkmal

Eine Rolex Daytona Paul Newman erkennen Sie am Zifferblatt. Kaum zu glauben, aber es ist das einzige Merkmal, das die Paul-Newman-Uhr von anderen Daytona-Modellen unterscheidet. Kennzeichen der weißen oder schwarzen Zifferblätter sind kontrastierende Hilfszifferblätter bei 3, 6 und 9 Uhr sowie ein Zifferblattrand in der Farbe der Hilfszifferblätter. Die Indizes am Rand des Zifferblatts sind oft rot. Kenner sprechen aufgrund dieses dreifarbigen Designs von „Exotic Dials“. Die Bezeichnung „Panda Dial“ ist für die zweifarbigen Varianten üblich. Im Allgemeinen handelt es sich bei einem „Panda Dial“ um ein weißes Zifferblatt mit schwarzen Totalisatoren. Ist das Zifferblatt schwarz und die Zähler weiß, sprechen Uhrenliebhaber von einem „Reverse Panda Dial“.

Wenn Sie die Hilfszifferblätter der Rolex Daytona Paul Newman genauer betrachten, fallen Ihnen weitere Unterschiede zum „normalen“ Chronographen von Rolex auf. Achten Sie auf die Ziffern im Art-déco-Stil und die kleinen Quadrate am Ende der Indizes. Die kleine Sekunde bei der 9 verfügt über einen weiteren Unterschied. Gut zu erkennen sind die Ziffern 15, 30, 45 und 60. Herkömmliche Daytonas besitzen eine 20-40-60-Graduierung. Bei genauer Betrachtung fällt zudem auf, dass es zwischen den Hilfszifferblättern und dem Zifferblattrand eine kleine Lücke gibt.

Aus technischer Sicht sind die normalen Cosmograph-Daytona-Modelle der 1960er- und frühen 1970er-Jahre identisch mit der Paul Newman Rolex. Da die Versionen mit „Exotic Dials“ in ihrer Anfangszeit wenige Käufer fanden, produzierte Rolex nur geringe Stückzahlen. Aus diesem Grund ist die Paul Newman Daytona heute besonders rar. Das treibt die Nachfrage und die Preise in die Höhe.


Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Jede Rolex Daytona Paul Newman ist unabhängig von ihrer Referenznummer äußerst selten. Achten Sie beim Kauf Ihrer Uhr auf den Originalzustand. Es gibt haufenweise Exemplare, die über gefälschte Zifferblätter verfügen. Auch Replika-Uhren sind im Umlauf. Oft erhielten Original-Daytona-Modelle, die ursprünglich ein Standard-Zifferblatt besaßen, nachträglich ein „Panda“ oder „Exotic Dial“. Damit sehen diese Uhren zwar aus wie eine Paul Newman Daytona, streng genommen sind sie es aber nicht. Lassen Sie sich also vor dem Kauf so viele Informationen wie möglich vom Verkäufer geben und überprüfen Sie die Angaben sorgfältig.