Überspringen
Seit 2003 führend beim sicheren Kauf & Verkauf von Luxusuhren
Chrono24 - Deutschland
Einloggen oder registrieren
100.702 Inserate für „

Rolex

“ gefunden

Unsere beliebtesten Modelle


100.702 Inserate mit Anzeigen
Sortieren nach
Gesponsert
Rolex Datejust 36
95% Like New Condition Full Set
13.000 
+ 120 € Versand
Gesponsert
Rolex Lady-Datejust
Certified
Gold 18k dial Diamonds NEW OLD STOCK
12.950 
+ 250 € Versand
Gesponsert
Rolex Submariner Date
Red Submariner Date Ref. 1680 MKV Open 6 Amazing Fullset
38.500 
+ 280 € Versand
Beliebt
Rolex GMT-Master II
Certified
126710BLRO Pepsi Eu 2021 unpoliert TOP
21.990 
+ 29 € Versand
Beliebt
Rolex Milgauss
Certified
Blau - 2021 - LC100 - wie NEU - Fullset
12.350 
+ 35 € Versand
Beliebt
Rolex GMT-Master II
Certified
• LC 100 • Rolex Service • Full Set •
12.200 
+ 100 € Versand
Rolex Explorer II
Certified
16570 40mm Neue Revision
7.399 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
Certified
FullSet / 09.2021 / Lc: EU
12.750 
+ 49 € Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
Certified
NEU Model 2022 Rolex Submariner Kermit Starbucks 41 Full Set NEU
15.450 
+ 149 € Versand
Beliebt
Rolex GMT-Master II
Certified
Rosé - Black Dial - New - Fullset - 2022
38.590 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Oyster Perpetual 41
Blue NEW 2022
8.800 
+ 150 € Versand
Beliebt
Rolex Yacht-Master 42
– REF 226659 – 18K WEISSGOLD – LC EU – FULLSET 2022 – LIKE NEW
30.500 
+ 100 € Versand
Rolex Yacht-Master II
Certified
Like new 10/2022
19.500 
+ 100 € Versand
Beliebt
Rolex Day-Date 36
Cherrydial | Fullset | Rehaut
27.990 
+ 99 € Versand
Beliebt
Rolex Datejust 41
Certified
Wimbledon | STICKERED | 11/2021 Full Set | 126300
9.990 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Daytona
Certified
Chronograph | 2020 | FullSet | 116519LN
35.400 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
Certified
16610
8.750 
+ 49 € Versand
Rolex Explorer
Certified
I 36mm 14270 Schwarz Full-Set 2000
6.150 
+ 20 € Versand
Rolex Oyster Perpetual 41
Certified
124300 tiffany blue Eu unpoliert 41 B&P 2021 (turquoise dial) TOP
22.290 
+ 29 € Versand
Rolex Oyster Perpetual 36
Pink - 11/2023 - LC100 - Neu / ungetragen - Fullset
10.150 
+ 35 € Versand
Beliebt
Rolex Yacht-Master 40
Certified
• Like New 2020 • Rhodium •
14.400 
+ 100 € Versand
Rolex Yacht-Master
Certified
35mm Ref.168622 Damenuhr
6.690 
Kostenloser Versand
Rolex Day-Date 40
228235
40.000 
+ 29 € Versand
Rolex Day-Date 36
Certified
18238 Day-Date 36 (unpolished / very rare black pyramid dial)
20.650 
+ 29 € Versand
Beliebt
Rolex Lady-Datejust
Certified
28mm 18K Gold 279178 Full Set LC100
20.850 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Daytona
Ceramic 116500LN White Dial Panda 12/2022 NEW
29.800 
+ 150 € Versand
Beliebt
Rolex Submariner (No Date)
Certified
14060
8.450 
+ 60 € Versand
Beliebt
Rolex Daytona
Chrono Black Diamond Dial
51.000 
+ 100 € Versand
Beliebt
Rolex GMT-Master II
Certified
Neu ungetragen 12/2023
19.790 
+ 119 € Versand
Rolex Sea-Dweller 4000
Certified
"Mint Condition" Zertifikat
8.900 
Kostenloser Versand

Chrono24 Käuferschutz

Der sicherste Weg zu Ihrer Traumuhr

Mehr Informationen

Beliebt
Rolex Datejust 41
Certified
Wimbledon | FullSet | 2019 | Weissgold
11.600 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
Certified
Ref 116610 LN - 2017 - LC 100 - Wempe - Fullset - like NEW
11.800 
+ 150 € Versand
Rolex Oyster Perpetual Date
Certified
Ref: 15200
5.399 
Kostenloser Versand
Rolex Submariner Date
126610LV MK2 LC Eu 2024 unworn ungetragen , 41mm
15.490 
+ 29 € Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
02/2024 - LC100 - Neu / ungetragen - Fullset
14.250 
+ 35 € Versand
Beliebt
Rolex Datejust 41
• Mint Green Dial • LC100 Neu •
10.741 
+ 100 € Versand
Rolex Daytona
Weissgold Panda Box+Papiere
27.590 
+ 49 € Versand
Rolex Explorer
36 # Ref 124273 # New # 2022 # Fullset
10.300 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Datejust 36
Certified
Silver Index
6.100 
+ 49 € Versand
Rolex Submariner Date
Certified
41 Starbucks 126610LV Full Set LC100
16.350 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Yacht-Master 40
Rhodium Grey Dial NEW 2021
14.200 
+ 150 € Versand
Rolex Oyster Perpetual Date
Certified
34 mm Revision Neu
4.100 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Daytona
Paul Newman Dial New 2023
41.900 
+ 100 € Versand
Beliebt
Rolex Daytona
Certified
Neu ungetragen 2023
31.290 
+ 119 € Versand
Rolex GMT-Master II
Certified
Batgirl - LC100 07/2023 - Neu - Erstkaufrechnung - Full Set
16.850 
Kostenloser Versand
Rolex GMT-Master II
Rootbeer 126715
40.900 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Datejust 36
Certified
NEW 2023 TOP Rolex Palm Motif 36 Dial Jubilee Datejust Oyster Full Set
9.450 
+ 149 € Versand
Rolex Explorer II
Certified
– Very Good Condition – Box & Papiere - Serviced
7.690 
+ 49 € Versand
Rolex Submariner Date
Ref.16618 green caseback sticker LC Eu 1992 TOP purple dial
28.990 
+ 100 € Versand
Beliebt
Rolex Submariner Date
"Hulk" - 2018 - LC100 - NOS / Voll-Verklebt - Fullset inkl. Erstkaufrechnung
23.500 
+ 35 € Versand
Rolex Explorer
Certified
• FULL SET AUS 2003 •
6.900 
+ 50 € Versand
Rolex GMT-Master II
Certified
Stahl P-Serie 2001 Fullset Deutsch Ref.16710LN
11.790 
+ 79 € Versand
Beliebt
Rolex Datejust 41
Certified
# Ref 126334 # 2020 # Fullset
10.800 
Kostenloser Versand
Rolex Air King
Certified
Oyster Perpetual Air-King 126900 40mm Schwarz Full-Set 09/2023
9.150 
+ 20 € Versand
Rolex Oyster Perpetual 39
Certified
Black Dial | Box
7.450 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex Daytona
116500LN Black Ceramic NEW
25.900 
+ 150 € Versand
Rolex Submariner Date
Certified
LC100 | 2021 | FullSet
14.900 
Kostenloser Versand
Rolex Daytona
Chrono Blue in Whitegold Ref.116509 mint
39.900 
+ 100 € Versand
Rolex Sea-Dweller
Certified
Red 43mm 126600 Full Set
14.100 
Kostenloser Versand
Rolex Explorer
Certified
Oyster Perpetual Explorer Ref. 114270 from 2006 - Box & Papers
6.790 
Kostenloser Versand
Beliebt
Rolex GMT-Master II
Certified
Pepsi aus 2021 Fullset new Card
20.890 
+ 79 € Versand
Rolex Explorer
Certified
NEW LC 100 TOP Rolex Explorer I 214270 39mm 2016 Full Set
8.950 
+ 149 € Versand
Beliebt
Rolex Day-Date 36
Certified
President – Blue Roman Dial – 1993 – Box & Papiere
18.990 
+ 59 € Versand

Rolex – Star der Luxusuhrenbranche und Top-Investment

Rolex ist die Luxusuhrenmarke schlechthin: Die Uhren gelten als stilprägende Klassiker und sind auf der ganzen Welt beliebt. Zudem warten viele Modelle mit einer teils atemberaubenden Wertentwicklung auf, was sie als Investments interessant macht.


Zeitloses Design und Wertsteigerungspotenzial

Rolex gilt vielen als der Inbegriff der Luxusuhr. Die Modelle des Herstellers sind Ikonen der Uhrenwelt, die oft als Blaupause für ganze Uhrenkategorien dienen. So gilt beispielsweise die Submariner als die Taucheruhr schlechthin, obwohl sie bei Weitem nicht die erste Uhr dieser Art war. Oder denken Sie an die GMT-Master, deren zweifarbiger 24-Stunden-Ring zum Standard für GMT-Uhren avancierte.

Der hohe Bekanntheitsgrad, die ausgezeichnete Qualität und das zeitlose Design tragen dazu bei, dass die Nachfrage nach Zeitmessern der Genfer Manufaktur seit Jahrzehnten stetig steigt. Dieser hohe Bedarf bei gleichzeitig geringer Verfügbarkeit bewirkt, dass die Preise immer weiter klettern. Das Potenzial zur Wertsteigerung ist bei Uhren von Rolex also sehr hoch, was sie zu einer interessanten Geldanlage macht.

Doch die exzellente Verarbeitung und die Wertstabilität sind nicht allein für das gute Image der Genfer Manufaktur verantwortlich. Rolex hält große Stücke darauf, unabhängig geblieben zu sein und seine Uhren nahezu komplett selbst zu fertigen. Andere namhafte Uhrenmarken gehören mittlerweile größeren Konzernen, so wie Omega Teil der Swatch Group ist. Ein Rezept für den Erfolg ist auch die verschwiegene Unternehmenspolitik: Nur selten sind die Werkhallen der Öffentlichkeit zugänglich, die Geschäftsführung gibt kaum Interviews und den Jahresgewinn nicht offiziell bekannt.

Die wichtigsten Rolex-Modelle auf einen Blick

  • Rolex Submariner – legendäre Taucheruhr, mit und ohne Datum erhältlich
  • Rolex GMT-Master / GMT-Master II – der Standard für Uhren mit zweiter Zeitzone
  • Rolex Daytona – Rennsport-Chronograph mit Tricompax-Anzeige
  • Rolex Day-Date – Statussymbol mit Datum und Wochentagsanzeige
  • Rolex Datejust – die sportliche Dresswatch schlechthin
  • Rolex Explorer / Explorer II – robuste und gleichzeitig elegante Toolwatches
  • Rolex Oyster Perpetual – der Einstieg in die Rolex-Welt
3:35
ROLEX explained in 3 minutes | Short on Time

Rolex Submariner – Pionier unter den Taucheruhren

Die Submariner gehört ohne Zweifel zu den Klassikern im Rolex-Programm. Die Manufaktur präsentierte die Taucheruhr bereits im Jahr 1953. Das Design hat sich seither nur minimal verändert. Die Drehlünette mit Tauchzeitskala, das aufgeräumte Zifferblatt mit runden, nachleuchtenden Indizes und dem Dreieck bei der 12 sowie die ebenfalls mit Leuchtmasse gefüllten Mercedeszeiger gehören bis heute zu den charakteristischen Merkmalen der Submariner.

Die aktuellen Varianten der Submariner aus Edelstahl tragen die Referenznummern 124060 (ohne Datum) und 126610LN (mit Datum). Beide Uhren sind 41 mm groß, bis 300 m (30 bar) wasserdicht und mit schwarzem Zifferblatt und Lünetteneinlage ausgestattet. Rolex bietet die Uhr neben den Edelstahlausführungen auch in Weiß- und Gelbgold sowie Bicolor-Varianten aus Gold und Stahl an.

Zur Submariner-Kollektion gehören auch einige Modelle, die vor allem bei Sammlern hoch im Kurs stehen. Hierzu zählen unter anderem die grünen Submariner-Ausführungen, die auch als „Hulk“ bzw. „Kermit“ bekannt sind. Die blaue Variante – von den Fans liebevoll als „Smurf“ bezeichnet – hat ebenfalls eine große Anhängerschaft. Hinzu kommen seltene Spezialausführungen wie die Submariner Comex, die Rolex einst für die gleichnamige französische Taucherorganisation aufgelegt hat.

Die Preise für eine Rolex Submariner bewegen sich je nach Modell zwischen ca. 12.000 EUR und 43.000 EUR. Seltene Vintage-Exemplare können jedoch bis zu 100.000 EUR und mehr kosten.

Merkmale der aktuellen Rolex Submariner auf einen Blick

  • 41 mm Durchmesser
  • In Edelstahl, Gold oder Bicolor erhältlich
  • Varianten mit und ohne Datum
  • Bis 300 m (30 bar) wasserdicht

Rolex Daytona: die Chronographen-Ikone

Die Cosmograph Daytona ist eine der beliebtesten Uhren im Programm von Rolex. Der 1963 erstmals vorgestellte Chronograph ist nach dem legendären Rundkurs Daytona Beach in Florida benannt. Wie bei Rolex üblich ist das Design der Uhr bis heute mehr oder weniger unverändert geblieben. Das Zifferblatt wird nach wie vor von drei Totalisatoren bei 3, 6 und 9 Uhr dominiert. Als Stundenmarkierungen dienen seit einigen Jahren aufgesetzte, spitz zulaufende Balkenindizes, die Zeiger sind stabförmig. Sowohl Zeiger als auch Indizes sind mit Leuchtmasse versehen – die Uhr lässt sich also auch bei Dunkelheit gut ablesen.

Die Drücker sind verschraubt, genau wie die von einem Kronenschutz umgebene Aufzugskrone. Im Zusammenspiel mit dem Oystergehäuse ergibt sich so eine Wasserdichtheit von bis zu 100 m (10 bar). Als Materialoptionen stehen Edelstahl, Gold, verschiedene Bicolor-Kombinationen sowie Platin bereit.

Die feststehende Lünette mit Tachymeterskala ist ein weiteres Merkmal der Daytona. Die Einlage der Lünette besteht je nach Baujahr der Uhr wahlweise aus Edelstahl, Plexiglas, Aluminium, der hauseigenen Keramikmischung Cerachrom oder Gold.

Neue Daytona Modelle zum 60. Jubiläum

Rolex spendierte der Daytona zu ihrem 60. Jubiläum im Jahr 2023 ein Facelift. Die Unterschiede zwischen der neuen Referenz 126500 und ihrer Vorgängerin (Ref. 116500) sind äußerst subtil. So wurde beispielsweise das Zifferblatt überarbeitet und mit etwas schmaleren Indizes versehen. Das Gehäuse weist zudem eine leicht angepasste Linienführung auf, wodurch die Uhr schlanker wirkt. Der Durchmesser von 40 mm ist jedoch gleichgeblieben.

Das größte Update fand im Innern der Daytona statt. Hier tickt nun das Manufakturkaliber 4131, das 72 Stunden Gangreserve bietet und mit der besonders effizienten und Magnetfeld-resistenten Chronergy-Hemmung ausgestattet ist.

Eine weitere Neuerung betrifft die Platinvariante mit der Referenz 126506. Rolex hat ihr einen Sichtboden aus Saphirglas spendiert, durch welches das fein verzierte und mit einem Rotor aus Gelbgold ausgestattete Werk zu sehen ist. Die aktuelle Platin-Daytona ist damit eine der seltenen Rolex-Uhren, bei denen das Werk durch den Boden sichtbar ist.

Rolex Daytona Preise

Die Preise für ungetragene Standardmodelle der Rolex Daytona beginnen auf Chrono24 bei ca. 23.000 EUR für Bicolor-Exemplare wie die Referenz 116503 und reichen bis zu ca. 56.000 EUR für Edelstahlmodelle wie die Referenz 16520. Bevorzugen Sie eine Uhr mit Goldgehäuse, sollten Sie je nach Baujahr und Zifferblattausführung zwischen 42.000 EUR und 80.000 EUR bereithalten.

Die Platinausführungen der Daytona liegen mit ca. 109.000 EUR bereits deutlich im sechsstelligen Bereich. Verglichen mit der farbenfrohen Daytona Rainbow, die für mehr als 500.000 EUR gehandelt wird, ist dies jedoch fast ein Schnäppchen.

Im Vintage-Bereich sind vor allem die sogenannten Paul Newman Daytona mit der Referenz 6241 begehrt. Je nach Erhaltungszustand und Ausführung erzielen diese Uhren Preise zwischen 150.000 EUR und 390.000 EUR.

Merkmale der Rolex Daytona auf einen Blick

  • Tricompax-Design
  • Feststehende Lünette mit Tachymeterskala
  • Verschraubte Drücker und Krone
  • Bis 100 m (10 bar) wasserdicht
  • In Edelstahl, Gold, Bicolor oder Platin erhältlich

Rolex GMT-Master und GMT-Master II

Rolex entwickelte die GMT-Master einst für die Piloten der Fluggesellschaft Pan Am. Heute gelten die GMT-Master und ihre Nachfolgerin, die GMT-Master II, als der Quasi-Standard für Uhren mit zweiter Zeitzone.

Auf den ersten Blick erinnert die GMT-Master stark an eine Submariner. Bei genauerer Betrachtung fallen jedoch einige grundlegende Unterschiede auf. Das prominenteste Unterscheidungsmerkmal ist sicher die 24-Stunden-Lünette. Sie ist bei den meisten Modellen zweifarbig ausgeführt, um Tag- und Nachtstunden besser unterscheiden zu können. Die gängigen Farbkombinationen sind Rot und Blau (Rolex Pepsi), Rot und Schwarz (Rolex Coke), Blau und Schwarz (Rolex Batman), Braun und Schwarz (Rolex Root Beer) sowie seit 2022 Grün und Schwarz (Sprite).

Ein weiterer Unterschied ist der zusätzliche zentrale GMT-Zeiger, der im Zusammenspiel mit der Lünette die Zeit in einer zweiten Zeitzone anzeigt.

GMT-Master II Update 2023 – neue Farbkombinationen und Materialien

Rolex stellte im Frühjahr 2023 zwei neue Varianten der GMT-Master II der Öffentlichkeit vor. Es handelt sich zum einen um die aus Gelbgold gefertigte Referenz 126718GRNR sowie die Bicolor-Uhr 126713GRNR. Sie sind technisch mit ihren Schwestermodellen aus Edelstahl identisch, werden also vom Kaliber 3285 angetrieben, haben ein 40 mm großes Gehäuse und sind bis 100 m (10 bar) wasserdicht. Sie besitzen jedoch eine Lünette mit einer Keramikeinlage in Schwarz und Grau.

Preise für eine Rolex GMT-Master

Die Preise für eine Rolex GMT-Master variieren aufgrund der Fülle an Modellen recht stark. Die Spanne reicht von etwa 13.000 EUR bis über 180.000 EUR. Die beliebten Edelstahlvarianten der GMT-Maser II bewegen sich dabei in einem Rahmen zwischen 15.000 EUR und 30.000 EUR. Uhren mit einem Gehäuse aus Gold können Sie ab etwa 41.000 EUR kaufen.

Für besonders rare Vintage-Modelle wie die Referenz 6542 „Rootbeer“ oder Sondermodelle wie die Referenz 116718LN mit grünem Zifferblatt sollten Sie mit Preisen zwischen 50.000 EUR und 160.000 EUR rechnen.

Merkmale der Rolex GMT-Master auf einen Blick

  • GMT-Uhr mit zweiter Zeitzone
  • Zweifarbige 24-Stunden-Lünette
  • Bis 100 m (10 bar) wasserdicht
  • In Edelstahl, Gold und Bicolor erhältlich
23:39
Rolex GMT-Master – Here is what you NEED to know – Chrono24 Review

Datejust: der Dresswatch-Klassiker

Die Datejust gehört seit 1945 ununterbrochen zum Portfolio von Rolex. Eigentlich als Sondermodell zum 40. Firmenjubiläum eingeführt, entwickelte sich die Uhr schnell zum Inbegriff der sportlichen Dresswatch. Das schlichte Design mit der schmalen Lünette, den schlanken Stabzeigern und dem Datum inklusive Datumslupe bei 3 Uhr, das schon die erste Referenz 4467 auszeichnete, sind bis heute nahezu unverändert geblieben. Auch das mit der Uhr eingeführte Jubilee-Band gehört bis heute zum Rolex-Programm.

Die Ur-Variante der Datejust besitzt einen Durchmesser von 36 mm. Seither hat Rolex die Uhr in einer ganzen Reihe weiterer Größen aufgelegt. So bekommen Sie die Datejust nun mit Durchmessern von 26 mm, 31 mm, 34 mm, 36 mm und 41 mm. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Modellen aus Edelstahl, Weiß-, Gelb- oder Roségold sowie Bicolor-Varianten aus Gold und Edelstahl. Außerdem stehen unzählige Zifferblattvarianten bereit. So gibt es die ohnehin sehr variantenreiche Datejust 36 seit 2021 auch mit Zifferblättern, deren Design von Palmenblättern oder der Riffelung der Datejust-Lünette inspiriert sind.

Verglichen mit anderen Rolex-Klassikern sind die Preise für eine Datejust relativ günstig. Aktuellere Modelle wie die Referenz 126300 mit 41 mm Größe, blauem Sonnenschliffzifferblatt und glatter Lünette finden Sie auf Chrono24 ab ca. 10.200 EUR. Für die Referenz 126334 mit blauem Blatt, Diamantindizes und geriffelter Lünette steigt der Preis auf etwa 13.500 EUR. Vintage-Modelle aus den 1960er- und 70er-Jahren sind deutlich günstiger. Hier werden Sie schon zu Preisen ab ca. 4.500 EUR fündig. Soll es hingegen ein Ur-Modell der Referenz 4467 sein, liegt der Preis für ein gut erhaltenes Exemplar bei ca. 18.300 EUR.

Merkmale der Datejust auf einen Blick

  • Sportliche Dresswatch mit Kultcharakter
  • Datumsanzeige mit Zykloplupe
  • In Größen für Damen und Herren erhältlich
  • Große Auswahl an Zifferblattvarianten
  • In Edelstahl oder Bicolor erhältlich
  • Jubilee-Band
11:06
A classic Rolex Datejust 36 mm – Chrono24 Review

Day-Date – die Uhr der Präsidenten

Rolex stellte im Jahr 1956 einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte vor: die Oyster Perpetual Day-Date, auch als Rolex President bekannt. Es war die erste Armbanduhr, die gleichzeitig das Datum und den voll ausgeschriebenen Wochentag anzeigen konnte. Während sich das Fenster für das Datum wie bei der Datejust unter einer Lupe bei 3 Uhr befindet, sitzt das Fenster für den Wochentag direkt über der berühmten Rolex-Krone bei der 12. Auch der Day-Date spendierte Rolex ein eigenes Armband – das dreireihige President-Band.

Bis heute ist die Uhr ausschließlich in Gold oder Platin erhältlich. Zur Wahl stehen die Größen 36 mm und 40 mm. Die Preise reichen von etwa 13.100 EUR für eine 36 mm große Day-Date Referenz 1803 aus Weißgold mit Lederarmband bis hin zu knapp 83.700 EUR für eine Referenz 218206 mit 40 mm Durchmesser und Platingehäuse.

Merkmale der Rolex Day-Date auf einen Blick

  • Anzeige von Datum und voll ausgeschriebenem Wochentag
  • Datumslupe
  • Mit 36 mm und 40 mm Durchmesser erhältlich
  • Gehäuse aus Gold oder Platin
  • President-Band

Rolex-Neuheiten von der Watches and Wonders 2023

Rolex stellte zur Watches and Wonders 2023 neben der bereits erwähnten runderneuerten Daytona und den neuen GMT-Master-Modellen eine ganze Reihe weiterer Neuheiten vor. Zudem wurden einige Kollektionen eingestellt.

Die Rolex Explorer bekommt Zuwachs

Nachdem Rolex im Jahr 2021 unter viel Applaus eine 36 mm große Variante der Explorer auf den Markt gebracht hat, legte die Genfer Manufaktur knapp zwei Jahre später mit der Explorer 40 nach. Wie der Name bereits verrät, besitzt diese Edelstahluhr einen Durchmesser von 40 mm – eine Premiere für die Explorer. Als Taktgeber dient das moderne Manufakturkaliber 3230 mit 70 Stunden Gangreserve.

Der Preis für die Uhr mit der Referenznummer 224270 beträgt auf Chrono24 ca. 9.000 EUR.

Rolex Yacht-Master aus Titan

Rolex erweiterte mit der Yacht-Master 42 Referenz 226627 die Yacht-Master-Kollektion um ein Modell aus Titan RLX. Sie ist damit nach der Deepsea Challenge aus dem Jahr 2022 erst die zweite Uhr der Marke, die aus diesem Material gefertigt wird. Titan RLX ist eine spezielle Grade-5-Titanlegierung, die laut Rolex 30 % leichter sein soll als herkömmliches Titan. Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit bleiben dabei jedoch erhalten.

Die Einlage der beidseitig drehbaren Lünette der neuen Yacht-Master besteht aus schwarzer Keramik und ist mit einer 60-Minuten-Skala versehen. Als Taktgeber fungiert das Kaliber 3235, welches auch in der aktuellen Rolex Submariner zum Einsatz kommt.

Sie können die Yacht-Master RLX auf Chrono24 für etwa 42.800 EUR kaufen.

Neues Kaliber für die Sky-Dweller

Die Sky-Dweller ist nach wie vor die komplizierteste Uhr im Rolex-Programm. Sie verfügt über einen Jahreskalender sowie eine zweite Zeitzone. Die Ring Command genannte Lünette, mit der die Funktionen des Zeitmessers bedient werden, ist einzigartig.

Seit 2023 tickt nun das neue Kaliber 9002 in der Sky-Dweller. Es löst das 2012 eingeführte Kaliber 9001 ab und bietet die moderne Chronergy-Hemmung, die Paraflex-Stoßsicherung sowie einen mit einem optimierten Kugellager ausgestatteten Rotor.

Erhältlich ist die neue Sky-Dweller in Weiß-, Gelb- oder Roségold sowie in Bicolor-Versionen aus Stahl und Gold. Als Armbandvarianten stehen das Oyster-Band, das Jubilee-Band sowie das Oysterflex-Band bereit. Die Zifferblattfarben reichen von Schwarz oder Weiß bis Blau, Grau, Braun oder Grün.

Je nach Ausführung befinden sich die Preise für eine  2023er Sky-Dweller auf Chrono24 in einem Bereich von ca. 20.000 EUR bis 64.000 EUR.

Tschüss Cellini und Milgauss – hallo 1908!

Rolex nutzte die Watches and Wonders 2023 auch, um den Produktkatalog ein wenig aufzuräumen. So ist etwa die Kollektion Milgauss ab sofort Geschichte. Die Uhr gehörte seit den 1950er-Jahren zum Rolex-Programm und verfügte über eine erhöhte Magnetfeldresistenz. Leider erreichte die Milgauss nie die Popularität anderer Rolex-Modelle und galt im besten Fall als Geheimtipp für Eingeweihte. Nachdem das Aus im März 2023 bekannt wurde, ziehen die Preise für eine Milgauss auf dem freien Markt spürbar an. So kostet die Referenz 116400GV mit grün getöntem Saphirglas und schwarzem Zifferblatt im Januar 2024 auf Chrono24 ca. 12.300 EUR. Zwei Jahre zuvor konnte man diese Uhr noch für knapp 8.900 EUR bekommen. Auch Vintage-Varianten wie die Referenz 1019 mit schwarzem Blatt legten im Zweijahresvergleich kräftig zu. Kostete diese Uhr im April 2021 noch ca. 27.200 EUR, müssen Sie gut drei Jahre später 36.100 EUR einplanen.

Eine weitere Reihe, die nicht mehr im Programm von Rolex zu finden ist, ist die Dresswatch-Kollektion Cellini. An ihre Stelle tritt nun die Kollektion 1908. Die 39 mm große Uhr besitzt ein elegantes, flaches Gehäuse aus Gelb- oder Weißgold. Das gewölbte Deckglas aus Saphirkristall wird durch eine zweigeteilte Lünette gehalten, deren äußerer Rand geriffelt und der innere bombiert ist. Der Sichtboden aus Saphirglas ermöglicht den Blick in das mit feinen Zierschliffen versehene Kaliber 7140, das Rolex extra für die Uhr entwickelt hat. Das Zifferblattdesign ist sehr klassisch: Bei 3, 9 und 12 Uhr befinden sich applizierte arabische Ziffern, auf der 6-Uhr Position ist eine kleine Sekunde untergebracht. Die restlichen Stundenmarkierungen führt Rolex als schmale Stabindizes aus. Am äußeren Zifferblattrand verläuft zudem eine aufgedruckte Eisenbahnminuterie. Als Zeiger dienen ein schmaler Schwertzeiger für die Minuten sowie ein Zeiger mit Kreis als Stundenzeiger.

Sie können die Gelbgoldvariante auf Chrono24 für etwa 28.700 EUR kaufen, die Weißgoldausführung kostet hingegen ca. 29.200 EUR kosten.

Alle Rolex Neuheiten 2023 auf einen Blick

  • Rolex Daytona – neues Kaliber, kleinere Designänderungen
  • Rolex GMT-Master II – jetzt auch in Bicolor oder Gelbgold mit schwarz-grauer Lünette erhältlich
  • Rolex 1908 – besonders flache Dresswatch im klassischen Design
  • Rolex Yacht-Master 42 – Gehäuse aus Titan RLX
  • Rolex Sky-Dweller – neues Kaliber, diverse Material- und Armbandkombinationen
  • Rolex Day-Date – neue Zifferblattvarianten
  • Rolex Oyster Perpetual – neue Zifferblattvarianten

Die Geschichte von Rolex beginnt 1905. Der deutsche Unternehmer Hans Wilsdorf gründete zusammen mit Alfred Davis den Uhrengroßhandel Wilsdorf & Davis in London. Während Davis die Herstellung der Uhrengehäuse übernahm, bezog Wilsdorf die benötigten Uhrwerke von der Firma Aegler aus dem schweizerischen Biel. Im Jahr 1908 ließ er sich den Namen Rolex markenrechtlich schützen. Die einprägsame Bezeichnung steht vermutlich für „rolling export“, ein Beweis hierfür fehlt jedoch.

Die fünfzackige Krone gesellte sich im Jahr 1925 zum Markenschriftzug hinzu. Zur Entstehungsgeschichte des Markenlogos hält sich das Unternehmen bedeckt. Die Kennerszene vermutet, dass die fünf Finger eines Uhrmachers oder die Buchstaben des Wortes Rolex als Inspiration für die fünf Zacken dienten. Fakt ist, dass spätestens seit 1939 sowohl Logo als auch Schriftzug jedes Zifferblatt, jede Aufzugskrone und jede Schließe zieren.

Ende der 1950er-Jahre wussten auch die Revolutionäre Che Guevara und Fidel Castro die Qualitäten der Uhrenmanufaktur zu schätzen. Es ist nicht überliefert, ob die Robustheit der Zeitmesser die kubanische Revolution von 1959 begünstigt hat – zum Mythos haben Che und Fidel aber sicher beigetragen. Kaum ein anderer Uhrenhersteller hat es geschafft, so unterschiedliche Käufer anzusprechen wie Rolex, von Machthabern über den Dalai Lama bis hin zu Top-Modell Elle Macpherson.

Chronometerzertifizierung als Qualitätsmerkmal seit 1910

Zeitmesser mit einem Manufakturkaliber der Marke Rolex gelten als besonders ganggenau. Der Hersteller liefert jede einzelne Armbanduhr mit einem Zertifikat der offiziellen Schweizer Kontrollstelle für Chronometer, Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC). Überdies testet Rolex jede seiner Uhren nach dem Einschalen des Werks inhouse und toleriert nur eine Abweichung von -2 bis +2 Sekunden am Tag.

Der Firmengründer Wilsdorf legte bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts großen Wert auf die Präzision seiner Armbanduhren. Schon im Jahr 1910 schickte er ein Modell nach Biel zur ortsansässigen Uhrmacherschule, um es dort prüfen zu lassen. Unter amtlicher Aufsicht durchlief das Werk einen 14-tägigen Test und siehe da, am Ende der zweiwöchigen Prozedur übersandten die Prüfer das weltweit erste Chronometerzertifikat für eine Armbanduhr nach London.

Soziales Engagement – die Stiftung hinter Rolex

Wenn Sie eine Rolex kaufen, vollbringen Sie gleichzeitig eine gute Tat. Firmengründer Wilsdorf hatte nie eigene Kinder. Deshalb überführte er kurz nach dem Tod seiner Ehefrau die eigenen Unternehmensanteile an die gemeinnützige Hans-Wilsdorf-Stiftung. Diese ist Eigentümerin der Firma Rolex und erhält den Großteil der Unternehmensgewinne. So können soziale Initiativen, Umweltschutzprogramme, die Wissenschaft, aber auch künstlerische und kulturelle Projekte finanziell unterstützt werden.


Sie haben Fragen?

Rolex-Uhren sind im stationären Handel nur schwer erhältlich, äußerst begehrt und auch daher kostspielig. Rolex ist bekannt für exquisite Qualität, hohe Präzision und innovative Designs. Uhren von Rolex gelten als Statussymbole und besitzen ein hohes Prestige. Das Wertsteigerungspotenzial von Rolex-Uhren ist ausgezeichnet, was ebenfalls zur Begehrlichkeit der Marke beiträgt.
Die bei einer Auktion im Jahr 2017 für 17,8 Millionen US-Dollar versteigerte Rolex Daytona Ref. 6263 ist die weltweit teuerste Rolex-Uhr. Das Exemplar ist auch als Daytona „Paul Newman“ bekannt, da sie sich im Besitz des ehemaligen Hollywoodstars und Hobbyrennfahrers befand. Seine Frau Joanne Woodward schenkte ihm die Daytona im Jahr 1969. Auf der Rückseite befindet sich die Gravur „Drive Carefully Me“.
Die Preisspanne für originale Rolex-Uhren beginnt bereits bei rund 2.000 EUR für gebrauchte Einstiegsmodelle aus Edelstahl. Spitzenmodelle wie eine Daytona Rainbow können jedoch mehr als 1 Mio. EUR Dollar kosten. Die Submariner Date ist eine der beliebtesten Uhren von Rolex. Die aktuelle Referenz 126610 kostet auf Chrono24 im neuwertigen Zustand rund 14.000 EUR.

Weitere Fragen und Antworten