1.130 Inserate mit Anzeigen
Sortieren nach
Gesponsert
Rolex Sea-Dweller Deepsea
116660 Deep-Sea " James Cameron" LC100 "Neu + verklebt-1. Serie
19.985 
+ 150 € Versand
Beliebt
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
• BLUE • Rolex Service Neu in 2024 •
12.400 
+ 100 € Versand
Beliebt
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
126660
11.900 
+ 49 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
44 Steel Black 126660 LC100 Germany like NEW 2019 Full Set
11.499 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
James Cameron D-Blue 136660
16.500 
+ 59 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
James Cameron | 136660 | 2023 | NEU
16.790 
+ 25 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
136660
12.990 
+ 60 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Blue James Cameron | 136660 | Wie NEU/Fullset | LC100 | 10/22
16.390 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
good Condition / Full Set / 126660 / Black / 2020
12.500 
+ 30 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660 New Service Rolex Box + card Top condition 44mm Chroma.
9.990 
+ 49 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660 Schwarz 44mm Full-Set 2012
9.890 
+ 20 € Versand
Gesponsert
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
10.500 
+ 49 € Versand
Chrono24 Direkt
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
– REF 116660 – 2017 – SERVICE 2024 – WATCH ONLY – GOOD CONDITION
10.200 
+ 150 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660 James Cameron
10.999 
+ 19 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
9.980 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660 2017
12.290 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660 LC100
10.290 
+ 149 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
12.490 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Diver 3900M 44mm Taucheruhr
8.999 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Ref. 116660
9.790 
+ 29 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
13.200 
+ 19 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Ref.126660
16.700 
+ 19 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
with fresh service
10.800 
+ 59 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Full-Set 2010 - Ref. 116660
10.980 
+ 399 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
126660 2020 Box Papers Like NEW
12.699 
+ 49 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Black Ref.126660 Box+Papiere 2019 LC100
13.750 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
126660
12.200 
+ 49 € Versand
Chrono24 Direkt
Gesponsert
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Black Oyster Stahl Automatik Herrenuhr Ref. 116660
8.950 
+ 48 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
9.650 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
2023 Neu ungetragen
16.990 
+ 89 € Versand

Sicher zur Traumuhr

Der Chrono24 Käuferschutz begleitet Sie

Mehr Informationen

Gesponsert
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
126660
10.900 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
9.990 
+ 80 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
126660
10.666 
+ 55 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
116660
8.980 
+ 520 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Ref. 116660
11.390 
+ 29 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
126660
13.350 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Ref.126660
16.700 
+ 19 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
«James Cameron D-Blue» Ref. 116660 LC EU
11.950 
+ 49 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
11.950 
+ 25 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
12.000 
+ 12 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Deep Blue Ref.126660 2019 Full Set wie Neu Vintage
14.914 
+ 30 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
03/2014 LC 100 top condition box papers
10.499 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
11.900 
+ 129 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
DeepSea 44 - 126660 - Rolex Box & EU-Papiere - Jahr: 2019 - Guter Zustand
14.875 
+ 29 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Blue James Cameron 2015 B&Papers
11.999 
+ 200 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
JC
13.990 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
11.990 
+ 80 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
126660
16.631 
+ 165 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
116660
9.900 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Black Dial - With Box And Papers - Official Warranty
11.200 
+ 49 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
136660 James Cameron D-Blue 2023 Box & Papers
16.688 
+ 59 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Clearance Diver | 116660
Preis auf Anfrage
+ 520 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
(2023) - 136660 - 44mm Automatic Watch - Unworn
13.458 
+ 90 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
D-Blue James Cameron
12.500 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
Blue Ref.116660 Box+Papiere LC100 First Gen.
15.500 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
13.900 
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Certified
116660
13.500 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Sea-Dweller Deepsea
New 2023
15.500 
+ 200 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
126660 - Box/Papiere - Jahr: 2020 - Neu/Ungetragen
15.351 
+ 29 € Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
Blue Ref. 136660 LC 100 NUR ABHOLUNG
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Rolex Sea-Dweller Deepsea
126660
12.012 
+ 273 € Versand

Rolex Sea-Dweller Deepsea – Uhr für die Tiefsee

Die Sea-Dweller Deepsea ist eine der leistungsfähigsten Taucheruhren von Rolex. Sie kann in Wassertiefen von bis zu 3.900 m vordringen und ist somit auch für Profis interessant. Die Deepsea D-Blue ist besonders beliebt und erzielt die höchsten Preise.


Wasserdicht bis 3.900 m

Taucheruhren haben bei Rolex eine lange Tradition. Die Sea-Dweller Deepsea ist neben der 2022 vorgestellten Deepsea Challenge das leistungsfähigste Serienmodell der Genfer Manufaktur. Die 44 mm große Edelstahluhr wurde im Jahr 2008 erstmals vorgestellt und bleibt auch in Tiefen von bis zu 3.900 m (390 bar) wasserdicht. Damit übertrifft sie das Standardmodell der Rolex Sea-Dweller, das für Tauchgänge bis 1.220 m (122 bar) ausgelegt ist, um mehr als das Dreifache.

Verantwortlich hierfür ist eine spezielle Gehäusekonstruktion, die Rolex als Ringlock-System bezeichnet. Rolex testet jede Deepsea in einem speziell von der COMEX (Compagnie Maritime d’Expertises) entwickelten Überdruckbehälter. Auf diese Weise ist garantiert, dass die Uhren den Strapazen so tief unter Wasser gewachsen sind.

Auf der linken Flanke der Uhr befindet sich ein automatisches Heliumventil, wie es für das Sättigungstauchen notwendig ist. Es unterstreicht den professionellen Anspruch der Deepsea. Hinzu kommen von der offiziellen Schweizer Prüfstelle für Chronometer (COSC) zertifizierte Manufakturkaliber, die pro Tag maximal +/- 2 Sekunden von der Normzeit abweichen. Neben dem Standardmodell können Sie die Deepsea auch in der unter dem Spitznamen „Cameron“ bekannten D-Blue-Ausführung oder in einer Variante aus 18 Karat Gelbgold bekommen.

Zwischen 2020 und 2022 entbrannte eine wahre Preisrallye um Sea-Dweller-Modelle, die im Frühjahr 2023 jedoch spürbar abebbte. Somit ist seit diesem Zeitpunkt ein verhältnismäßig günstiger Einstieg wieder möglich.

Kaufgründe für eine Rolex Deepsea

  • Wasserdicht bis 3.900 m (390 bar)
  • COSC-zertifizierte Chronometer-Kaliber für höchste Präzision
  • Extra leuchtstarkes Chromalight auf Zeigern und Indexen
  • Begehrtes Modell: Deepsea D-Blue mit blau-schwarzem Zifferblatt

Preisübersicht zur Sea-Dweller Deepsea

Deepsea-Modell / Referenz Preis (ca.) Zifferblattfarbe / Kaliber
Deepsea Lunette Blue / 136668LB 53.200 EUR (UVP) Blau / 3235
Deepsea D-Blue / 136660 16.300 EUR Blau-Schwarz / 3235
Deepsea D-Blue / 116660 15.800 EUR Blau-Schwarz / 3135
Deepsea D-Blue / 126660 15.100 EUR Blau-Schwarz / 3235
Deepsea / 136660 14.100 EUR Schwarz / 3235
Deepsea / 126660 13.500 EUR Schwarz / 3235
Deepsea / 116660 13.000 EUR Schwarz / 3135

Was kostet eine Rolex Sea-Dweller Deepsea?

Die erste Generation der Sea-Dweller Deepsea trägt die Referenznummer 116660 und kostet im April 2024 mit schwarzem Zifferblatt ungetragen etwa 13.000 EUR. Interessieren Sie sich für die D-Blue-Ausführung dieser Referenz mit blau-schwarzem Zifferblatt, sollten Sie für ein neuwertiges Exemplar ca. 15.900 EUR bereithalten.

Rolex stellte im Frühjahr 2018 eine überarbeitete Version der Deepsea vor. Diese trägt die Referenznummer 126660 und unterscheidet sich von ihrer Vorgängerin durch das neue Kaliber 3235. Wie gehabt gibt es eine Variante mit schwarzem und eine mit D-Blue-Zifferblatt. Erstgenannte kostet im April 2024 auf Chrono24 ungetragen etwa 13.500 EUR. Exemplare der 126660 mit blau-schwarzem Zifferblatt können Sie für knapp 15.100 EUR kaufen.

Die 2022 vorgestellte Deepsea Referenz 136660 unterscheidet sich nur marginal von ihren Vorgängerinnen. So hat Rolex das Datumsfenster beispielsweise um 8 % vergrößert und die Lünette etwas schmaler gestaltet. Planen Sie hier für ein Modell mit schwarzem Blatt einen Preis von ca. 14.100 EUR und für die D-Blue-Variante knapp 16.300 EUR ein (Stand April 2024).

Die Deepsea aus 18 Karat Gelbgold und mit blauem Zifferblatt (Ref. 136668LB) gehört seit 2024 zur Kollektion. Rolex gibt die UVP mit 53.200 EUR an.


Design und Technik der Deepsea-Modelle

Rolex erreicht die enorme Wasserdichtigkeit von bis zu 3.900 m (390 bar) durch das sogenannte Ringlock-System, dessen Herzstück ein Ring aus stickstofflegiertem Edelstahl ist. Er verleiht dem Gehäuse aus 904L-Edelstahl seine besondere Stabilität. In Kombination mit einem Boden aus Grade-5-Titan und einem 5,5 mm starken Saphirglas ohne Zykloplupe ist die Uhr in der Lage, einem Wasserdruck von umgerechnet drei Tonnen Gewicht zu widerstehen.

Designvarianten der Rolex Deepsea

Die Standardvariante der Rolex Deepsea hat ein schwarzes Zifferblatt mit Datumsfenster bei der 3. Der Name „Deepsea“ ist bei Uhren der Baureihen 116660 und 126660 in weißen Lettern direkt unter dem Firmenschriftzug und den Worten „Oyster Perpetual Date“ auf der 12-Uhr-Position zu finden, während bei der 6 neben der Tiefenangabe „12800 ft = 3900 m“ und einem Hinweis auf die Chronometer-Zertifizierung auch die Bezeichnung „Sea-Dweller“ aufgedruckt ist. Ab der Referenz 136660 rutscht der Deepsea-Schriftzug auf die 6-Uhr-Position und ersetzt dort den Schriftzug Sea-Dweller. Der Rehaut aus Edelstahl trägt jedoch bei allen Referenzen die Gravur „Original Gas Escape Valve. Ring Lock System“.

Eine einseitig drehbare Tauchlünette mit schwarzer Cerachrom-Keramikeinlage und Platin-überzogenen 60-Minutenmarkierungen, eine verschraubte Krone und ein Heliumventil gehören ebenfalls zur Ausstattung der Deepsea. Hinzu kommt das Rolex-typische Oyster-Edelstahlarmband, das sich bei Uhren der ersten beiden Generationen dank der Oysterlock-Faltschließe mit den praktischen Glidelock- und Fliplock-Verlängerungssystemen ohne großen Aufwand in der Länge justieren lässt. So ermöglicht es Glidelock, das Band in Schritten von 2 mm um insgesamt 20 mm zu verlängern. Mit Fliplock ist es hingegen möglich, das Band mit einem Mal um 26 mm zu verlängern. Seit 2022 stattet Rolex die Deepsea nicht mehr mit dem Fliplock-System aus.

Rolex Deepsea D-Blue mit Farbverlauf

Die zweite Variante ist die Deepsea D-Blue. Sie unterscheidet sich primär durch das Zifferblatt vom Standardmodell, selbst die Referenznummern bleiben dieselben. Wie der Namenszusatz es schon andeutet, setzt Rolex bei der D-Blue auf ein Zifferblatt mit einem Farbverlauf von dunklem Blau zu tiefem Schwarz. Des Weiteren finden Sie den Schriftzug „Deepsea“ bei diesem Modell auf die 6-Uhr-Position. Er erstrahlt dort in einem hellen Grün. Rolex legte die Uhr anlässlich des Tauchgangs von Hollywood-Altmeister und „Titanic“-Regisseur James Cameron in die Tiefen des Marianengrabens auf. Die Deepsea D-Blue trägt bei Rolex-Fans deshalb den Spitznamen „Cameron“.

Rolex Deepsea mit Gelbgoldgehäuse

Rolex erweiterte die Kollektion anlässlich der Watches and Wonders 2024 um die Deepsea Referenz 136668LB. Sie besteht im Unterschied zu den Schwestermodellen aus Gelbgold und besitzt eine blaue Cerachrom-Lünette. Auch ist das Zifferblatt blau lackiert und mit einem pudergelben Deepsea-Schriftzug bei 6 Uhr versehen.

Das dreireihige Oyster-Band besteht ebenfalls aus massivem Gold und ist mit polierten Mittelgliedern versehen. Auf die Fliplock-Verlängerung müssen Sie jedoch auch bei diesem Modell verzichten.

Die Manufakturkaliber der Deepsea

Im Frühjahr 2024 sind insgesamt drei Generationen der Rolex Deepsea verfügbar. Die drei Baureihen unterscheiden sich optisch nur minimal voneinander. Zu nennen wären hier beispielsweise die Breite der Anstoßhörner, ein größeres Datumsfenster, eine leicht veränderte Form der Lünette sowie ein angepasstes Deckglas.

Der große Unterschied befindet sich im Innern der Uhren: War die Referenz 116660 noch mit dem Kaliber 3135 ausgestattet, arbeitet in den Referenzen 126660 und 136660 das Kaliber 3235. Beide Werke sind sich sehr ähnlich und arbeiten mit 28.800 Halbschwingungen in der Stunde (A/h). Weitere Gemeinsamkeiten sind die blaue Parachrom-Spirale, die Paraflex-Stoßsicherung sowie das Zertifikat zum „Chronometer der Superlative“. In Sachen Gangreserve ist das Kaliber 3235 seinem Vorgänger jedoch deutlich überlegen. Dank der Chronergy-Hemmung und einer längeren Aufzugsfeder, bietet das Werk eine Gangautonomie von bis zu 70 Stunden.


Die Geschichte der Rolex Deepsea

Die Geschichte der Rolex Deepsea beginnt bereits im Jahr 1960, als die Meeresforscher Jacques Piccard und Don Walsh mit ihrem Tiefsee-U-Boot namens Trieste knapp 11.000 m tief in den Marianengraben hinabtauchten. Rolex hatte für dieses Unterfangen die experimentelle Deep Sea Special entwickelt, die an der Außenhaut des U-Bootes befestigt wurde und den Tauchgang ohne Probleme überstand. Viele der Erkenntnisse, die man aus diesem Experiment ziehen konnte, flossen später in die Entwicklung der Rolex Taucheruhren Submariner und Sea-Dweller ein und führten schlussendlich zur Rolex Deepsea.

Am 26. März 2012 schickte Rolex erneut eine Uhr in die Tiefen des Marianengrabens, dieses Mal an einem Arm des Tauchboots Deepsea Challenger des Hollywood-Regisseurs James Cameron. Die Rolex Deepsea Challenge getaufte Experimentaluhr hatte enorme Ausmaße: Sie hatte einen Durchmesser von 51,4 mm und war 28,5 mm dick, allein das Saphirglas war 14,3 mm stark. Wie schon ihre Urahnin 52 Jahre zuvor, überstand auch die Deepsea Challenge die Reise zum tiefsten Punkt der Erde klaglos. Zu haben ist diese Uhr aber leider nicht.

2022 stellte Rolex ein Serienmodell der Sea-Dweller Deepsea Challenge vor. Die Uhr besitzt einen Durchmesser von 50 mm, besteht aus Titan und hält einer Wassertiefe von bis zu 11.000 m (1.100 bar) stand.