22.02.2024
 4 Minuten

Die Top 5 der teuersten Breitling Uhren

Von Barbara Korp
Die teuersten Breitling Uhren

Die teuersten Breitling Uhren

Breitling zählt zu den beliebtesten Uhrenmarken und ist dank Preisen im Mittelfeld für viele auch eine attraktive Einsteigermarke. Doch gibt es immer wieder Modelle, die durch besonders hohe Preise ins Auge stechen.

Erst mag dies abschreckend wirken – denn wer gibt so viel für eine Breitling aus? Dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass sich das Sortiment von Breitling nicht nur auf Sportuhren aus Edelstahl beschränkt, sondern auch Modelle aus Edelmetallen sowie mit aufwändigen Komplikationen im Angebot hat.

Auf eben diese wollen wir heute einen näheren Blick werfen – denn darunter befinden sich einige spannende Objekte sowie Kostbarkeiten.

Über €10.000: Breitling Professional Emergency Mission II Titanium

Nicht nur eine Uhr, sondern ein Lebensretter – diese bahnbrechende Kombination gelang Breitling mit der 1995 vorgestellten Emergency. Denn diese hat eine Notrufbake eingebaut und kann auf internationaler Notruffrequenz ein Hilfesignal senden.

Breitling Professional Emergency Mission II Titanium
Breitling Professional Emergency Mission II Titanium

Das Chronometer-zertifizierte Quarzkaliber garantiert höchste Genauigkeit der Zeitanzeige und auch optisch besticht diese Uhr mit einer Kombination aus analoger Anzeige mit digitalen LCD-Displays. Diese Tool-Uhr wurde auch als Titan-Modell auf den Markt gebracht. Der Preis von etwa €10.000 ist nicht günstig, doch dafür ist sie so wirklich allen Widrigkeiten möglicher Notsituationen gewachsen.

Gleichzeitig wirkt sie noch ein wenig sportlicher und maskuliner, sodass sie sich spannender zu Freizeitkleidung kombinieren lässt. Doch vor allem ist und bleibt sie die beste Uhr, die man sich in einem Notfall wünschen kann – denn sie ist eine wahre Lebensretter-Uhr.

Über €30.000: Breitling Navitimer Chronograph 43 Rotgold

Keine Uhr wird so sehr mit Breitling verbunden wie der Navitimer-Chronograph. Mit dessen Rechenschieberlünette kann man nicht nur einfache Multiplikationen tätigen, sondern auch diverse Berechnungen wie Benzinverbrauch vornehmen.

Während die Edelstahl-Variante perfekt für den sportlichen Einsatz ist, sind Modelle aus Edelmetall wie etwa Rotgold ideale Dresswatches. Doch verleiht dieses Material der Uhr nicht nur ein eleganteres Aussehen, sondern steigert auch ihren Preis merklich.

Breitling Navitimer Chronograph 43 Rotgold
Breitling Navitimer Chronograph 43 Rotgold

Wenn Sie nicht nur eine Lünette, sondern auch ein Band aus Edelmetall wünschen, müssen Sie mit knapp über €30.000 rechnen. Damit besitzen sie dann aber nicht nur eine der teuersten Breitling-Uhren, sondern auch die perfekte Kombination aus Flieger- und Dresswatch.

Über €50.000: Premier B21 Chronograph Tourbillon 42 Willy Breitling

Die teuerste Breitling Uhr, die aktuell erwerbbar ist, ist die Premier B21 Chronograph Tourbillon 42 Willy Breitling, benannt nach einem der Markengründer.

Sie ist Teil der Premier Tourbillon-Serie, die sich an Liebmacher der Uhrmacherkunst wendet. Doch diese Uhr besticht nicht nur durch die gewagte Kombination eines Chronographen mit einem Tourbillon, sondern auch durch das verwendete Manufakturkaliber, welches durch den Saphirglasboden auf der Rückseite sichtbar wird. Die Vorderseite ist nicht minder beeindruckend – ein symmetrisches Zifferblatt sowie ein harmonisches Zusammenspiel aller Elemente verleihen der Uhr einen sehr eleganten Charakter.

Breitling Premier B21 Chronograph Tourbillon 42 Willy LB2120171C1P1
Breitling Premier B21 Chronograph Tourbillon 42 Willy LB2120171C1P1

Diese Uhr lässt keinen Zweifel aufkommen: Breitling ist eine Marke der Haute Horlogerie!

Die teuerste Breitling-Uhr: Breitling for Bentley Flying B

All diese Uhren kommen preislich jedoch nicht an die teuerste je von Breitling produzierte Uhr heran – die Breitling for Bentley Flying B. Diese Uhr aus Weißgold ist komplett „iced out“, also vollständig (von Zifferblatt bis Band) mit Diamanten besetzt. Natürlich handelt es sich hierbei auch um eine Limited Edition – nur 50 Exemplare dieser Uhr wurden in der hauseigenen Manufaktur produziert.

Breitling Bentley Flying B Ref. R28362
Breitling Bentley Flying B Ref. R28362

Auffällig ist auch ihr Zifferblatt mit abgesetzter kleiner Sekunde sowie nur einem Zeiger auf dem Hauptzifferblatt für die Minuten. Denn die Stunden werden mit einer springenden Stunden-Komplikation angezeigt. Mit einem Preis von etwa €220.000 ist sie teurer als so mancher Bentley. Aufgrund der limitierten Stückzahl darf man vermuten, dass der Preis noch weiter steigen und sie bald mehrere Autos wert sein wird.

Die teuerste Breitling-Smartwatch: Breitling Exospace B55 Connected

Eigentlich ist der Begriff „Smartwatch“ vorliegend nicht ganz korrekt. Denn bei der Breitling Exospace B55 Connected handelt es sich um einen „angeschlossenen Chronographen“, einer weitgehend analogen Uhr, welche durch smarte Funktionen erweitert wird.

Breitling Exospace B55 Connected
Breitling Exospace B55 Connected

Ja, das Smartphone wird quasi in den Dienst der Uhr gestellt. Mit einer entsprechenden App kann man die Breitling Exospace B55 programmieren und aus dieser Daten aufs Handy erhalten. Mit einem Preis von etwa €8.000 ist diese Uhr nicht nur eine der teuersten Smartwatches, sondern vor allem keine Smartwatch für jeden. Das Zielpublikum sind vorliegend Piloten und Segler. Funktionen wie ein elektronischer Geschwindigkeitsmesser, ein System für einen „Countdown“ oder auch einen „Count-Up“ wie auch Möglichkeiten zur Erfassung von Flug- oder Regatta-Zeiten mit automatischer Speicherung von Start- und Landezeit sind genau auf deren Bedürfnisse ausgerichtet.

Mit der Breitling Exospance B55 Connected definiert man somit nicht nur den Preis für Smartwatches neu, sondern auch deren Möglichkeiten und deren Bedeutung in der Welt der Luxusuhren.

Fazit

Auch wenn Breitling viele außergewöhnliche Luxusuhren im Sortiment hat, ist und bleibt es eine Marke für robuste Taucheruhren und berühmte Fliegeruhren. Eben diese empfehle ich auch als Einsteigermodelle in die Welt von Breitling. Wenn einen dann das Breitling-Fieber packt, macht es Sinn, sich nach höherpreisigen Modellen umzusehen.

Doch für den Start: Haben Sie Spaß mit der Rechenschieberlünette einer Navitimer! Gehen Sie mit einer Superocean tauchen! Und entdecken Sie somit Schritt für Schritt die spannende und hochqualitative Welt von Breitling.


Über den Autor

Barbara Korp

Als ich entdeckte, dass Uhren viel mehr als nur Schmuckstücke sind, war es um mich geschehen. Ich habe mich in die Schönheit ihrer Technik verliebt. Gleich darauf folgte jedoch eine Enttäuschung: Die meisten Modelle waren viel zu groß für mich. Doch ich gab nicht auf – und entwickelte dadurch ein spezielles Interessenfeld.

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Hublot-2-1
05.07.2024
 2 Minuten

Hublot: die unbeliebteste Uhrenmarke der Welt?

Von Chrono24
Audemars-Piguet-vs-Piaget-2-1
26.04.2024
 4 Minuten

Audemars Piguet vs. Piaget – Wer tickt besser?

Von Barbara Korp
ONP-929-Donatos-Uhrensammlung-2024-2-1
29.03.2024
 5 Minuten

Das Beste für 24.000 EUR: Donatos perfekte Uhrensammlung für 2024

Von Donato Emilio Andrioli

Featured

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis
Rolex
 5 Minuten

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis

Von Chrono24
ONP-1084-Pascals-Perfect-Watch-Kollection-24k-2-1
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Das Beste für 24.000 €: Pascals perfekte Uhrensammlung im Jahr 2024

Von Pascal Gehrlein
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen