28.11.2023
 5 Minuten

Musiker und ihre Luxusuhren

Von Sebastian Swart
Rolex-Day-Date-40-Ice-Blue-2-1

Wie einige berühmte Sportler und Hollywoodstars schmücken sich auch viele weltbekannte Musiker mit teils extravaganten Luxusuhren. Manche mögen leise und dezente Uhren, andere schrille und laute Luxus-Zeitmesser. Die Liste der Musiker, die entweder bekennende Uhrenfans sind oder einfach nur durch ihre Luxusuhren auffallen, ist lang. In diesem Artikel schauen wir uns die Uhren von vier berühmten Persönlichkeiten der Musikwelt etwas genauer an.

Drake – extravagant und verspielt

Der kanadische Rapper und Schauspieler Aubrey Drake Graham, bekannt als Drake, ist in der Uhrenszene seit Jahren bekannt für sein ausgeprägtes Faible für ausgefallene und kostspielige Luxusuhren. Drakes riesige Uhrensammlung ist im stetigen Wandel und regelmäßig kommen neue Modelle hinzu. Neben Uhren von Patek Philippe befinden sich in seiner Sammlung auch Zeitmesser von Rolex, Audemars Piguet, Richard Mille sowie Jacob & Co.

Letzterer Hersteller ist bekannt für seine kunstvollen Luxusuhren mit einzigartigen Komplikationen und exklusiven Designs. Drake besitzt unter anderem eine Jacob & Co Astronomia Casino mit Tourbillon (Ref. AT160.40.AB.AB.ABALA). Unter dem Saphirglas dieser Uhr aus Roségold befindet sich ein funktionstüchtiges Roulette-Rad samt frei beweglicher Roulette-Kugel. Die Uhr ist auf lediglich 88 Exemplare limitiert und kostet eine astronomische Summe von rund 400.000 EUR.

Roulette spielen, wann immer man will mit der Jacob & Co Astronomia Casino.
Roulette spielen, wann immer man will mit der Jacob & Co Astronomia Casino.

Technisch nicht ganz so aufwendig, dafür ein Paradebeispiel für Bling-Bling ist Drakes Rolex Sky-Dweller Iced Out mit der Referenznummer 326959TBR. Gehäuse und Armband dieser seltenen Variante aus Weißgold sind über und über mit Diamanten besetzt. Abgerundet wird das Ganze mit einem Meteorit-Zifferblatt, auf dem acht weitere Diamanten als Stundenindexierung dienen. Wenn Sie es Drake gleichtun möchten, sollten Sie rund 1,2 Mio. Euro für diese Uhr übrig haben.

Darf es noch ein Bling mehr sein? Rolex Sky Dweller Iced Out Ref. 326959TBR.
Darf es noch ein Bling mehr sein? Rolex Sky-Dweller Iced Out Ref. 326959TBR

Ein weiteres interessantes Exemplar aus Drakes Uhrensammlung ist seine Patek Philippe Nautilus Perpetual Calendar 5740/1G. Das allseits beliebte und nur schwer zu bekommende Modell besteht aus Weißgold und ist mit einem blauen Zifferblatt ausgestattet. Mit einem Preis von knapp über 230.000 EUR (Stand Oktober 2023) gehört dieses Modell zu den eher preisgünstigen Uhren aus Drakes Uhrenportfolio.

Sir Elton John – Luxusuhren für den guten Zweck

Der britische Sänger und Komponist Elton John ist zwar nicht für seine ausschweifende Uhrensammlung bekannt, wurde in der Vergangenheit jedoch des Öfteren mit einigen interessanten Luxusuhren in der Öffentlichkeit gesehen.

Darunter befindet sich etwa ein 38 mm großer Chopard Imperial Quarz-Chronograph. Weißgoldgehäuse und Schließe dieses Modells sind mit insgesamt 303 Diamanten besetzt. Der Wert der Uhr liegt bei knapp unter 50.000 EUR. Es existieren insgesamt nur 200 Exemplare dieses Modells. Teile des Gewinns gehen an die von Elton John gegründete AIDS-Foundation. Elton John hat außerdem zusammen mit Chopard eine eigene Mille Miglia-Uhrenlinie lanciert, deren Verkaufsgewinne ebenfalls der Elton John-Foundation zugutekommen.

Chopard Limited Edition Elton John Foundation Chronograph Ref. 17-1868-20 18
Chopard Limited Edition Elton John Foundation Chronograph Ref. 17-1868-20 18

Eine Rolex gehört in jede gute Uhrensammlung und so ist auch Elton John im Besitz einer Uhr der Marke mit der Krone. Entschieden hat er sich für eine Rolex Day-Date Ref. 228206. Dieses 40 mm große Modell besteht aus Platin und ist mit einem eisblauen Zifferblatt ausgestattet. Diamant-Indizes im Baguette-Schliff komplettieren das Schmuckstück. Für ein neuwertiges Exemplar ist im Oktober 2023 eine Investition von knapp unter 80.000 EUR erforderlich.

Rolex Day-Date 40 Ice Blue Baguette Diamond
Rolex Day-Date 40 Ice Blue Baguette Diamond

Sir Elton John ist zudem im Besitz einer Franck Muller Cintrée Curvex, Ref. 1752 QZ D 1P PT. Das Gehäuse dieser nur 35 mm großen Quarzuhr besteht aus Platin und ist auf der Oberseite mit Diamanten besetzt. Der Listenpreis für sein Exemplar mit schwarzem Zifferblatt liegt bei etwa 30.000 EUR.

Ed Sheeran – Uhrensammler aus Leidenschaft

Der 1991 geborene britische Singer-Songwriter Edward „Ed“ Sheeran ist ähnlich wie Drake ein begeisterter Uhrenliebhaber. In seiner Sammlung befinden sich Uhren praktisch aller bekannten Luxusmarken, ihr Wert wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Da die Sammlung so umfangreich ist, lohnt sich eine etwas größere Übersicht, die dennoch nur ein kleiner Auszug ist.

Seine wohl günstigsten Uhren sind eine 120 EUR teure Casio G-Shock DW-6900NB-7DR und eine MoonSwatch, Modell „Mission to the Moon“, die neu bereits für ca. 370 EUR zu haben ist. Ein wenig teurer ist seine Swatch X Blancpain Scuba Fifty Fathoms Atlantic Ocean, die einen Preis von etwa 580 EUR hat.

Mit einer Rolex Yacht-Master 40 Ref. 116655 aus Roségold geht es auf der Preisskala bereits spürbar nach oben. Der Durchschnittspreis für ein ungetragenes Exemplar liegt auf Chrono24 bei etwa 27.000 EUR. Für Sheerans Verhältnisse befinden wir uns hier natürlich noch immer im Budget-Bereich.

Seine Rolex Daytona „Paul Newman“ mit der Referenznummer 6239 und schwarzem Zifferblatt legt mit einem Wert von ca. 80.000 EUR eine ordentliche Schippe drauf. Da eine Daytona freilich nicht ausreicht, ist Sheeran außerdem im Besitz einer Rolex Daytona Rainbow Ref. 116599RBOW aus Weißgold. Kostenpunkt: rund 380.000 EUR.

Der Wert dieser Uhren verblasst allerdings, wenn wir noch einen kurzen Blick auf zwei von Ed Sheerans Uhren von Richard Mille und Patek Philippe werfen. Von ersterem Hersteller besitzt Sheeran unter anderem eine Rafael Nadal Tourbillon RM27-03. Die Uhr aus dem von Richard Mille selbst entwickelten Verbundstoff Carbon TPT fällt hauptsächlich durch ihr ultrasportliches Design in Gelb und Rot auf und überzeugt technisch mit einem Tourbillon. Von diesem Modell existieren lediglich 50 Exemplare, der Marktpreis liegt 2023 bei schwindelerregenden 1,3 Mio. Euro.

Die wohl teuerste Patek Philippe Nautilus aller Zeiten – 5711/1A Tiffany and Co. Blue Dial.
Die wohl teuerste Patek Philippe Nautilus aller Zeiten – 5711/1A Tiffany and Co. Blue Dial.

Wie viel Geld Ed Sheeran für seine Patek Philippe Nautilus Tiffany 5711/1A-018 anlegen musste, ist nicht bekannt. Fakt ist jedoch, dass der Listenpreis für diese auf 170 Exemplare limitierte Platinuhr bei knapp über 50.000 EUR lag. Ende 2023 liegt der durchschnittliche Marktpreis noch immer bei rund 2,4 Mio. Euro. Damit ist dieses Modell das vielleicht wertvollste in Ed Sheerans Sammlung.

Des Weiteren befinden sich noch etliche wertvolle Zeitmesser von Audemars Piguet, A. Lange & Söhne und Hublot im Besitz Sheerans.

Eric Clapton – Höchstpreise bei Auktionen

Der britische Gitarrist und Songwriter Eric Clapton ist seit Jahrzehnten begeisterter Uhrensammler. Schlagzeilen machte Clapton 2012, als er über das Auktionshaus Christie’s seine Patek Philippe Ref. 2499 aus Platin versteigern ließ. Von diesem Modell existieren lediglich 349 Exemplare. Die Uhr erzielte damals eine stattliche Summe von 3,43 Mio. Schweizer Franken, was heute umgerechnet rund 3,6 Mio. Euro entspricht.

Rolex Submariner 1680 „Red“
Rolex Submariner 1680 „Red“

Neben einer ganzen Reihe Uhren von Patek Philippe, besitzt bzw. besaß Eric Clapton viele Rolex-Modelle. Ein bemerkenswertes Exemplar ist seine Cosmograph Ref. 6263 „Albino“ ohne Daytona-Schriftzug. 2015 ließ er die Uhr für 1,4 Mio. Dollar (rund 1,32 Mio. Euro) versteigern und spendete das Geld für wohltätige Zwecke. Die Uhr mit silbernem Zifferblatt, silbernen Totalisatoren und Bakelit-Lünette hat Ende 2023 einen durchschnittlichen Marktwert von ca. 100.000 EUR.

Als Rolex-Sammler befinden sich natürlich auch Varianten der Submariner in Claptons Sammlung. Darunter eine Vintage-Submariner „Red“ der Referenz 1680. Die Zusatzbezeichnung „Red“ trägt die Uhr, da der Submariner Schriftzug hier rot gehalten ist. Der Wert liegt bei etwa 25.000 EUR.

Eric Clapton’s Rolex GMT-Master II Ref. 116710.
Eric Clapton’s Rolex GMT-Master II Ref. 116710.

Eine Rolex GMT-Master II der Referenz 116710 besitzt Eric Clapton ebenfalls. Bei dieser Uhr handelt es sich um die erste GMT-Master II, die Rolex mit einer Keramiklünette ausstattete. Ein grüner GMT-Zeiger kennzeichnet dieses bereits vor einigen Jahren eingestellte Modell ebenfalls. Neuwertige Exemplare dieser Rolex kosten auf dem freien Markt Ende 2023 um die 16.000 EUR.

Noch mehr Musiker und ihre Uhren gefällig?


Über den Autor

Sebastian Swart

Chrono24 nutze ich privat bereits seit vielen Jahren zum An- und Verkauf, aber auch zur Recherche. Von Uhren bin ich fasziniert, solange ich denken kann. Bereits …

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Omega-Seamaster-2-1
07.06.2024
Lifestyle
 5 Minuten

Sommeruhren: 4 verschiedene Styles für jede Gelegenheit

Von Annika Murr
IWC-Top-Gun-2-1
27.05.2024
Lifestyle
 4 Minuten

Über IWC, Top Gun, Tom Cruise und andere Dinge, die besonders gut altern

Von Thomas Hendricks

Featured

5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen
Top5-under-5000-2-1
Top 10 Uhren
 4 Minuten

5 Luxusuhren unter 5.000 EUR mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis

Von Sebastian Swart
Rolex-Oyster-Perpetual-124300-2-1
Uhrenratgeber
 5 Minuten

Das Beste für 24.000 EUR im Jahr 2024: Aarons perfekte Uhrensammlung

Von Aaron Voyles
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen