27.02.2020
 5 Minuten

Unsere Top 5 der Luxussportuhren aus Edelstahl

Von Bert Buijsrogge
CAM-1035-Luxus-Sportuhren-2-1

Unsere Top 5 der Luxussportuhren aus Edelstahl

Wenn es um Luxussportuhren aus Edelstahl geht, fallen einem direkt einige herausragende Klassiker ein. Nicht jede dieser Uhren mag super sportlich wirken, aber die Tatsache, dass sie aus Edelstahl gefertigt wurden, bringt sie in die Kategorie Sport. Einige der Stahluhren auf dieser Liste stammen aus den 1970ern und ein paar der Designs sind sogar noch älter.

Es wäre leicht, sich nur die ikonischen Designs anzuschauen, die bereits seit einem halben Jahrhundert oder sogar länger auf dem Markt sind. Wir wollen aber auch einige neuere Modelle betrachten, die unserer Meinung nach das Potenzial zum Klassiker haben. Man kann die Zukunft nicht vorhersagen, aber eins ist klar: Diese Uhren sind Dauerbrenner. Kommen wir also nun zu unseren Top 5 der Luxussportuhren aus Edelstahl in alphabetischer Reihenfolge.

A. Lange & Söhne Odysseus

A. Lange & Söhne Odysseus
A. Lange & Söhne Odysseus

Diese Edelstahluhr ist der Frischling in unseren Top 5, da sie erst im Herbst 2019 vorgestellt wurde. Obwohl sie bisher gemischte Kritiken geerntet hat, handelt es sich bei ihr definitiv um eine Uhr, die man im Auge behalten sollte. Sie hat alles, was man braucht, und Lange hat mit seiner ersten Sportuhr tolle Arbeit geleistet. Dennoch ist, beziehungsweise war, die Kombination Lange und Stahl ungewohnt. Tatsächlich hat die Marke bisher nie eine richtige Sportuhren-Reihe auf den Markt gebracht. Daher muss man sich daran erst einmal gewöhnen.

Die neue A. Lange & Söhne Odysseus ist eine atemberaubende Uhr exzellenter Verarbeitung, die wir mittlerweile von diesem deutschen Unternehmen kennen. Die typische Lange-DNA ist dank der großen Tages- und Datumsanzeigen am Rand des Zifferblatts sofort erkennbar. Diese Uhr ist nicht nur Langes erstes Stahl-Modell, sondern auch deren erste Uhr mit brandneuem Edelstahl-Armband mit Feinabstimmungs-Schließe für maximalen Komfort.

Jede Odysseus-Uhr wird vom brandneuen automatischen Manufakturkaliber L155.1 angetrieben. Das Uhrwerk besteht aus 312 Teilen und verfügt über eine Gangreserve von 50 Stunden. Auf dem Zentralrotor steht PLATIN, da dieser aus Platin besteht, und DATOMATIC, was für die automatische Datumsfunktion steht. Die Uhr ist bis 120 m (394 ft) wasserdicht – ein Wert, der in der Uhrenwelt ungewöhnlich ist.

Audemars Piguet Royal Oak

Audemars Piguet Royal Oak
Audemars Piguet Royal Oak

Diese Uhr bedarf keiner Vorstellung. Seit ihrem Debüt 1972 wird sie als Klassiker betrachtet. Ich kann kaum fassen, dass dieses Modell bereits älter ist als ich! Die Uhr wurde von Gérald Genta entworfen und hat eine beeindruckende Geschichte. Dass die aktuellen Modelle so nah am Original-Design sind, sagt viel über Gentas Arbeit aus. Seine Brillianz beschränkte sich allerdings nicht nur auf die Royal Oak: Er entwarf außerdem die Nautilus, die ebenfalls in diesen Top 5 zu finden ist.

Wie die meisten Uhren auf dieser Liste besticht die Audemars Piguet Royal Oak mit bemerkenswertem Design. Man erkennt diese Uhr bereits aus großer Distanz. Das charakteristische Armband mit seinen Doppel-Bindegliedern ist einzigartig und gleichzeitig komfortabel. Die Kombination aus gebürstetem und poliertem Stahl gibt der Royal Oak ihren charakteristischen Look und die üblichen Abnutzungserscheinungen verleihen jeder Uhr den persönlichen Touch. Darüber habe ich einmal mit einem der Designer bei AP gesprochen: Einige betrachten Kratzer als Schaden, andere als Markenzeichen.

Bvlgari Octo Finissimo

Bulgari Octo Finissimo
Bulgari Octo Finissimo

Obwohl die Bvlgari Octo-Serie schon etwas älter ist als Langes Odysseus, fällt diese Uhr in die Kategorie der Klassiker der Zukunft. Die eindeutig von Gentas Designs beeinflusste Bvlgari-Octo-Kollektion kam 2012 auf den Markt. Es ist heutzutage nicht leicht, etwas vollkommen Neues zu entwickeln, aber Bvlgari hat mit der Octo-Kollektion einen großartigen Job gemacht.

Die Form der Bvlgari Octo Finissimo macht sie so einzigartig. Dennoch ist sie gut ausbalanciert und extra flach. Wenn Sie ein Fan von flachen Uhren sind, ist die Octo etwas für Sie.

Einige Modelle sind nur 5,15 mm dick, wodurch sie zu den flachsten Uhren auf dem Markt gehören. Abhängig von Ihren persönlichen Präferenzen, können Sie diese Uhr mit Metall- oder Lederarmband erwerben. Ich persönlich bevorzuge an der Octo das Metallarmband.

Patek Philippe Nautilus

Patek Philippe Nautilus
Patek Philippe Nautilus

Eine weitere Uhr, die kaum einer Vorstellung bedarf. Heutzutage wird sie als Erbstück angepriesen, das von einer Generation an die nächste weitergereicht wird. Früher jedoch wurde sie (schamlos) als kostspieligste Edelstahluhr der Welt beworben. Nichtsdestotrotz ist die Patek Philippe Nautilus weiterhin eine der ikonischsten Sportuhren aus Edelstahl.

Wenn man die originale Nautilus (Ref. 3700) mit der heutigen Version vergleicht (Ref. 5711), fällt einem auf, dass die Veränderungen minimal sind. Der zusätzliche Sekundenzeiger ist wohl der deutlichste Unterschied. Abgesehen davon hat sich im Laufe der Jahre nicht sonderlich viel geändert, wodurch die Uhr zum begehrten Klassiker geworden ist. Der größte Nachteil dieser Uhr ist die geringe Verfügbarkeit. Sollten Sie dann eine finden, kann der Preis erst einmal abschrecken.

Rolex Submariner

Zu guter Letzt haben wir die Rolex Submariner. Auf dem Weg zu ihrem 70. Geburtstag ist diese Sportuhr nur schwer zu ignorieren. Sie stammt ursprünglich aus dem Jahre 1953 und verfügt weiterhin großenteils über ihr ursprüngliches Design. Dennoch wurden daran ein paar mehr Anpassungen vorgenommen als an der AP und der Patek. Dadurch ist sie jedoch nur noch besser geworden. Wenn Sie darüber nachdächten, Ihre Uhrensammlung auf eine einzige Uhr zu reduzieren, wäre diese Uhr einer der Favoriten. Die Submariner ist eine der wenigen Uhren, die ich 24 Stunden am Tag am Handgelenk tragen kann. Das gilt ganz besonders für die neueste Version, die Ref. 116610LN, mit ihrem Feinabstimmungs-Armband.

Diese Uhr wurde für die Ewigkeit gebaut und hält dementsprechend viel aus. Im Laufe der Jahre bin ich mit meiner Submariner an verschiedensten Dingen angeeckt und trotz des lauten Geräuschs beim Aufprall und meiner Panik ist nie ein Schaden entstanden. Diese Uhr ist perfekt für den Alltag, egal, ob man ein Modell aus den 1970ern, ein aktuelles oder eines aus der Zeit dazwischen auswählt.

Die Uhr misst komfortable 40 mm im Durchmesser und kommt an einem der besten Edelstahl-Armbänder aller Zeiten: Oyster. Erneut ist der einzige Nachteil der Uhr die Verfügbarkeit oder eher deren Mangel. Es ist frustrierend, wenn die Uhr, nach der man sucht, nicht (im Handel) erhältlich ist. Dennoch scheint dies heutzutage regelmäßig bei einigen Marken der Fall zu sein.

Schlussgedanken

Es gibt so viele lohnenswerte Marken und Modelle und diese Liste wird dem kaum gerecht. Es ist nie leicht, eine Favoritenliste zu erstellen, und natürlich kommt es dabei auch immer auf den persönlichen Geschmack und das Budget an. Ich persönlich empfehle immer die Uhr zu kaufen, die Ihnen langfristig ein Lächeln auf die Lippen bringt, sei es nun eine billige Plastikuhr oder eine mechanische Uhr. Für all diese Modelle müssen Sie sich überlegen, ob Sie willens sind, mehr als den Listenpreis einer Uhr zu bezahlen.

Lesen Sie mehr

Einige Marken können neben Schmuck und Mode auch Luxusuhren – oder etwa nicht?

Chrono24 vergleicht: Patek Philippe Nautilus vs. Audemars Piguet Royal Oak

Wertentwicklung der Patek Philippe Nautilus


Featured

Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
2
Uhrenmodelle
 4 Minuten

Neuzugang in der Prospex-Familie: Die brandneue Seiko Prospex LX Serie

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney
Rolex GMT Master II Pepsi 126710BLRO, Image: Bert Buijsrogge
Uhren Ratgeber
 5 Minuten

Sind Uhren wirklich ein gutes Investment?

Von Jorg Weppelink
Die besten Uhren unter 1.500 EUR
Buyers Guide
 4 Minuten

Die besten Uhren unter 1.500 EUR

Von Tom Mulraney

Aktuellste Artikel

5 Uhren, die Sie 2021 als Investment auf dem Schirm haben sollten!
14.01.2021
Buyers Guide
 1 Minute

5 Uhren, die Sie 2021 als Investment auf dem Schirm haben sollten!

Von Chrono24
Editors’ Picks der Woche: Longines, Bulova und Rolex
13.01.2021
Buyers Guide
 3 Minuten

Editors’ Picks der Woche: Longines, Bulova und Rolex

Von Balazs Ferenczi
Chrono24 Buyer’s Guide für die Rolex Datejust
11.01.2021
Buyers Guide
 5 Minuten

Chrono24 Buyer’s Guide für die Rolex Datejust

Von René Herold